FPÖ: Eine längst fällige Rebellion!

Ganz ehrlich, liebe Freunde. Nichts ist mir lieber, als das was ich am heutigen Tag in der KRONEN Zeitung gelesen habe:

Nämlich das die freiheitliche Arbeitnehmerfraktion in der Tiroler Arbeiterkammer sich entschlossen hat, direkt während den Arbeiterkammerwahlen ihre Auflösung bekannt zu geben! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

HEUTE: Benefiz Gala Obdachlos, 19.1.2019, 18 Uhr, Ybbs: Wer kämpft kann gewinnen!

Nachdem mich am gestrigen Tag, liebe Freunde, eine ganze Menge von Menschen gefragt haben, ob der Grund, dass meine Wenigkeit, also Hans-Georg Peitl und Peter Altenberg sich entschlossen haben, die Obdachlosen in der Politik (ODP) aus dem Programm zu ziehen, wirklich nur die Rettung meiner Ehe gewesen wäre.

Nicht nur! Auch wenn mir die Ehe, weil sie römisch-katholisch und das obwohl meine Frau bulgarisch-orthodox und ich selbst Outreach Manager in einer Pentecostalen Freikirche bin, den Living Hands, mir heilig ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Keine Touristenbahn im Regenwald der Maya!

Collage Zug DAV - Maya-Ruinen Ek Balan in YucatánLiebe Freundinnen und Freunde des Regenwaldes,

ein Prestigeprojekt des mexikanischen Präsidenten López Obrador bedroht die Regenwälder auf der Halkbinsel Yucatan. Eine neue Zugstrecke soll Touristen aus Cancún von der karibischen Küste zu den archäologischen Pyramidenstätten im Landesinneren bringen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Gottes lebendiges, befreiendes und rettendes Wort

Bischof Oliver Gehringer

Gottes lebendiges, befreiendes und rettendes Wort kämpft um den Menschen und im Menschen.

So gesehen ist es wie ein Schwert, denn es hat durchschlagende Kraft. Aber Gottes Kämpfen ist nicht Töten, wie andere mit ihren Schwertern und Waffen töten und vernichten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Highest

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Wird man noch ernst genommen? In den Wind gereimt? Satire ein wenig zynisch

Vorsicht – Satire  – in den Wind gereimt

Weil in diesen Tagen ein Politiker in einem Interview laut gedacht, dass alle Wiener in der Früh schlafen, nur die Kinder in die Schule schicken und dann weiterschlafen kann ich nur darauf kurz antworten. Wenn die Kinder in der Früh aufstehen, dann brauchen sie Licht – oder nicht?

Daher müssen die Elektriziätswerke Strom liefern und daher früh aufstehen , sonst werden die Kinder auf den dunklen Straßen nichts seh´n. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen

Obdachlose in der Politik (ODP): Wie rechtsextrem ist Österreich wirklich?

Eigentlich war ich am heutigen Tag, liebe Freunde, als ich im KURIER las, dass der Prozess von HC Strache gegen Rudolf Fussi, der Fussi vorgehalten hatte, dass Foto auf dem Strache mit Rechtsextremen zu sehen ist, wäre ein Fake, gleich von Grund auf zusammenbricht, nicht so richtig überrascht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begrüssung | Kommentar hinterlassen