DSVGO-Erklärung

Nachdem wir uns mehrfach im Web schlau gemacht haben, liebe Freunde, welchen Auflagen ein Medienbetrieb im Bereich der DSVGO unterliegen und uns das Web darauf hingewiesen hat, dass wir eigentlich nur antwortspflichtig sind, wenn es nicht die redaktionelle Arbeit einer Zeitung betrifft, so wollen wir darauf hinweisen, dass wir jederzeit gerne bereit sind, der Auskunftspflicht über persönliche Daten nachzukommen.

.) Der Standard: Datenschutz-Grundverordnung: Ausnahmen für Medien
.) Der Standard: DSVGO: Österreich verwässert europäischen Datenschutz

Da wir allerdings die Auffassung vertreten überhaupt nur über redaktionelle Daten zu verfügen und wir in der Nationalbibliothek eine eingetragene Zeitung mit anliegender Online-Zeitung zu sein, sehen wir uns nicht weiter verpflichtet im Rahmen des DSVGO tätig zu werden.

Der Liberale Bote bei der Nationalbibliothek

Denn: So weit uns das Web mitteilt sind Medienbetriebe von der DSVGO befreit!