Irmgard Griss: WeitBLICK und Podcast

Lieber Herr Peitl

Nächste Woche diskutiere ich mit dem Fremdenrechtsanwalt Ronald Frühwirth.
Er hat sich dazu entschieden, seine Kanzlei zu schließen.
Seine Begründung: Durch fragwürdige Gerichtsentscheidungen hätten viele Menschen den ihnen zustehenden Schutz nicht erhalten. Er gebe daher auf.

Für mich als ehemalige Richterin ist das zutiefst verstörend. Im Gespräch mit ihm möchte ich der Sache auf den Grund gehen. Stimmt es, dass in unserem Asylsystem die Menschenrechte nicht mehr gewahrt sind? Was kann und soll die neue Regierung für ein menschenwürdiges Asylsystem tun?

Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 19. November 2019, in Graz, Gemaltes Haus, Herrengasse 3, statt. Beginn ist um 18:30 Uhr.
Sie können sich unter

https://www.neos.eu/events/b4884419-2100-4527-a6ab-a271e2467e57

anmelden.

In meinem neuen Podcast unterhalte ich mich mit Amani Abuzahra.
Sie ist Autorin, Philosophin und Trainerin für Interkulturalität und muslimische Lebensstile. Wir sprechen über ihr Buch „Mehr Kopf als Tuch“ und unterhalten uns darüber, wie wir als Gesellschaft unterschiedliche Lebensweisen besser akzeptieren können.
Hier ist der Link zum Podcast:

www.smarturl.it/Podcast_Abuzahra

Und auch für die neue Begegnungsplattform WeitBLICK am 03.12.2019 können Sie sich bereits anmelden. Dort möchte ich gemeinsam mit Helmut Brandstätter, Yara Hofbauer, Kurt Kotrschal, Heide Schmidt und Rudolf Muhr an sechs Thementischen mit unsterschiedlichen Schwerpunktthemen über die Zukunft der Politik diskutieren.
Sie können sich hier anmelden:

https://www.neos.eu/events/d8b5354b-1c57-4ca6-816b-7303a10b49a1

Herzliche Grüße

Irmgard Griss

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Bundesobmann der Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.