Joseph, der Mann, dem alles gelang

Und der HERR war mit Joseph, und er war ein Mann, dem alles gelang; und so durfte er im Haus seines ägyptischen Herrn bleiben.
1. Mose 39,2

Bevor Joseph zu dem Mann wurde, dem alles gelang, musste er vieles erleiden. Seine Geschwister haben ihn verraten und verkauft, er wurde missbraucht, er musste im Gefängnis sitzen… eigentlich kann man das nicht Gelingen nennen. Und es sah eher so aus, als hätte der Herr ihn verlassen.

So sieht es in unserem Leben oft auch so aus, als ob der Herr uns verlassen hat. Jeder fügt uns den Schmerz zu, viele Probleme beherrschen unseren Alltag, Krankheit und andere Schwächen wollen dominieren, und und und…

Ja, es ist schwer in dem Ganzen den Plan des Herrn zu sehen, aber jedem, der an einen allmächtigen Gott glaubt, bringt das feste und unerschütterliche Hoffnung, die auch trotzt den hoffnungslosen Umständen bleibt.

Dem Joseph gelang nur deswegen alles, weil der Herr mit ihm war.

Wenn Gott ihn als Traumdeuter nicht gebraucht hätte, dann dürfte er das Haus seines ägyptischen Herrn gar nicht mal betreten.

Aber Gott hatte für ihn eine ganz besondere Mission.

Er sollte sein Volk vor Verhungern retten.

Deswegen, wenn es mir mal schlecht geht, denk ich gern an Joseph, dem es noch schlechter ging und fange an, wieder zu glauben, dass Gott für mich auch eine besondere Mission vorbereitet hat und ich viele Menschenseelen vor geistlichem Verhungern retten kann.

In der Welt werden leidende Menschen als etwas Armseliges und Hoffnungsloses angesehen, aber in Gottes Augen sind solche Menschen oft etwas ganz Besonderes und Außergewöhnliches.

Einem Vater, dessen Sohn Epilepsie hatte, habe ich gesagt, dass sein Sohn eine besondere Mission hat, sonst würde er nicht so leiden. Daran müssen sein Vater und er selbst aber glauben.

Denk daran, dass Du in Gottes Augen etwas ganz Besonderes bist und Er für Dich eine spezielle Mission hat.

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.