Kirchenbücher lesen lernen!

www.GenKurrent.eu  –  der interaktive Online-Kurs

Sehr geehrte Forscherin, sehr geehrter Forscher!

Kirchenbucheinträge in Kurrentschrift stellen in der Ahnenforschung oft eine erhebliche Hürde dar.

Im Internet gibt es Buchstabentabellen und auch Texte mit Transkription.

Aber das allein ist nicht genug. Es ist eben wie beim Erlernen einer Sprache:

Sie nur zu hören ist nicht das gleiche wie sie auch zu sprechen. Die Übung hilft.

Mit GenKurrent gibt es nun den interaktiven Online-Kurs.

100 Kirchenbucheinträge können Sie selbst transkribieren und sofort mit dem Ergebnis von Experten vergleichen.

So lernen Sie rasch das Lesen von Tauf-, Trauungs- und Sterbebucheinträgen.

Starten Sie noch heute Ihren Kurrent-Kurs. Bequem von zuhause.

Mit besten Grüßen,

Prof. Felix Gundacker
1190 WIEN, Pantzergasse 30/8
E-Mail: kontakt@GenKurrent.at
www.GenKurrent.eu

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Bundesobmann der Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.