Überfischung der Ozeane

Milliarden Wildfische werden in Asien und Afrika gefangen — und an Zuchtlachse und Garnelen verfüttert, die in unseren Supermarktregalen landen.
Ein aktueller Report entlarvt die Supermärkte, die mit ihrer Profitgier die Ozeane in den Kollaps treiben — und gemeinsam können wir diese ökologische Katastrophe verhindern.Fordern Sie jetzt Aldi, Lidl, Rewe und Edeka auf, die Ausbeutung der Ozeane zu stoppen! Petition Unterzeichnen 

Hans-Georg,

jeden Tag werden Millionen Fische aus den Weltmeeren geplündert. Sie werden zu Fischmehl verarbeitet und in Aquakulturen an Lachse und Garnelen verfüttert, die in unseren Supermarktregalen landen.

Eine aktuelle Studie belegt, dass fast alle großen europäische Supermarktketten in diesen Skandal verwickelt sind, darunter u.a. Aldi, Lidl, Rewe und Edeka. Das Schlimmste daran: Die Fischprodukte werden uns oftmals als “nachhaltig” verkauft — obwohl sie massiv zur Überfischung unserer Ozeane beitragen.

Dieser ökologische Skandal schlägt hohe Wellen — und genau das ist unsere Chance, die Unternehmen zum Handeln zu zwingen: Dieses Fischmehl muss aus den Lieferketten und Zuchtanlagen verschwinden — sonst gibt es bald keine Fische mehr.

Fordern Sie jetzt Aldi, Lidl, Rewe und Edeka auf, unsere Wildfische und Ozeane zu schützen!

Etwa ein Fünftel des gesamten jährlichen Wildfischfangs wird mittlerweile für die Herstellung von Futter verwendet — dabei gibt es längst Alternativen zu Fischmehl und -Öl. Fischbestände sind bereits drastisch eingebrochen, empfindliche Meeresökosysteme stehen vor dem Kollaps und die Menschen vor Ort, die für ihre Ernährung auf den Fisch angewiesen sind, können sich nicht mehr versorgen.

Ohne Druck werden die Unternehmen nichts an ihren zerstörerischen Praktiken ändern. Und hier kommen Sie ins Spiel: SumOfUs-Mitglieder wie Sie haben sich schon oft für den Schutz der Ozeane und der darin lebenden Tiere eingesetzt. Heute müssen wir die Einzelhandelsbranche unter Druck setzen, um unsere Meere, Wildfische und die vom Fischfang abhängigen Menschen zu schützen.

Fordern Sie Aldi, Lidl, Rewe und Edeka auf, ihre Lieferkette zu prüfen und illegalen Fischfang zu stoppen!

 Petition Unterzeichnen 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Christian und das Team von SumOfUs

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Bundesobmann der Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.