Market Institut: Mehrheit meint Türkis-grün-neos wäre regierungsfähig!

Eigentlich freut einen als Befürworter der Dirndlkoalition nichts mehr, liebe Freunde, als wenn sich die Menschen in unserem Land, angesichts des Wahlausganges pro Dirndlkoalition aussprechen.

So wie wir auch meinen:

Die Liste Kurz. Die GRUENEN. Und die NEOS. Die wären regierungsfähig.

Aber auch unsere Meinung teilen, dass dies derzeit Mannschaften wie die SPÖ oder die FPÖ eben nicht sind.

Weil diese eine viel zu hohe Eigen-Problematik aufweisen, als das man diese auch noch auf das Land projizieren sollte!

Da müssten erst einmal die Probleme nach Innen gelöst werden!

Die beiden Parteien sind meiner Meinung nach derzeit nicht einmal verhandlungsfähig!

Denn einmal ehrlich gefragt:

Mit welchem Flügel dieser Parteien sollte man reden?

Schön also, wenn die Mehrheit Österreichs unsere Meinung teilt!

Man nicht nur zwei oder drei Leute gefragt hat, ob sie auch der Meinung sind, sondern ein Market Institut, so der Standard, zu diesem Thema eine Umfrage durchführt.

Der Standard: Klare Mehrheit wünscht Grüne in der Regierung – und sagt FPÖ ab

Um damit dann letztlich auch die Meinung des Liberalen Boten zu bestätigen:

Mit Euer Meinung einer türkis-grünen-neos Regierung liegt ihr im Trend des Volkes! 

Und das freut einen als Zeitungsherausgeber!

Weil es eben heute zu Tage fast schon ein Risiko ist, sich klar zu positionieren!

Wir sagen:

DANKE!

Übrigens: Kann man einem Sozial-Liberalismus durchaus positiv gegenüber aufgeschlossen sein und dennoch meinen, dass die SPÖ derzeit in keinster Weise Regierung tauglich wäre.

Denn: Es liegt oft nicht an den Grundideen, sondern an den handelnden Personen!

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.