Außer sich vor Staunen

Quelle: Viktor Schwabenland

Da gerieten alle außer sich vor Staunen, und sie priesen Gott und wurden voll Furcht und sprachen: Wir haben heute Unglaubliches gesehen!
Lukas 5,26

Das ist passiert, als Jesus den Gelähmten geheilt hat.

Das war ein Wunder, das die Menschen drumherum zum großen Staunen gebracht hat.

Ich wäre auch erstaunt, wenn ich das gesehen hätte.

Doch in unserem Leben gibt es so viele kleine Wunder, die Gott für uns tut, die wir schon als etwas Selbstverständliches sehen und hören langsam auf zu staunen.

Warum eigentlich?

Richtig, weil wir uns schon daran gewöhnt haben.

Ich will aber so nicht leben, als wäre alles, was Gott für mich tut, normal und selbstverständlich.

Selbst wenn ich morgenfrüh im Wald spazieren gehe und diese bunten Farben sehe, komme ich aus dem Staunen nicht heraus, weil Gott alles so wunderschön gemacht hat, damit ich mich daran erfreuen kann.

Auch zum Staunen braucht man glauben!

Die Ungläubige sind nicht besonders erstaunt, wenn ich ihnen von meiner Heilung von der Epilepsie erzähle, weil sie den Gott nicht kennen, der das für mich getan hat.

Aber unter meinen Glaubensgeschwistern gibt’s noch solche, die noch in der Lage sind, zu staunen und Gott dafür zu preisen, weil sie Ihn eben kennen.

Wenn ich viele kleinen Tropfen einer Blume sehe, die unter der Sonne glänzt, dann find ich das sowas von erstaunlich, weil ich den Schöpfer dieser Blume, dieser Tropfen und des Sonnenlichts kenne.

Ich könnte das nicht, wenn ich nicht geglaubt hätte, dass Gott der Schöpfer ist und das es diese Blume gibt, eigentlich ein Wunder Gottes ist.

Erinnere Dich immer wieder an all die kleinen Wunder, die Gott in Deinem Leben tat und höre nie auf, zu staunen und Gott dafür zu preisen.

Lass Deinen Blick nicht auf das Böse und Schlechte lenken, sondern schau Dir immer die Schönheit Gottes an, die Er in Deinem Leben extra für Dich erschaffen hat.

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.