Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen

Quelle: Viktor Schwabenland

So seid ihr nun nicht mehr Fremdlinge ohne Bürgerrecht und Gäste, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.
Epheser 2,19

Ich lese gerade ein Buch vom Neil T. Anderson „Neues Leben – Neue Identität“, das mir vor etwa 20 Jahren geholfen hat, meine Minderwertigkeitskomplexe zu besiegen. Es hat mir geholfen, meine wahre Identität in Christus zu erkennen und anzunehmen. Deswegen will heute ausnahmsweise eine „Wer bin ich?“-Liste zitieren, die auch Du laut und betend oft lesen kannst, um Deine Identität in Christus zu verinnerlichen:

  • Ich bin das Salz der Erde (Mat. 5,13).
  • Ich bin das Licht der Welt (Mat. 5,14).
  • Ich bin ein Kind Gottes (Joh. 1,12Joh. 3,1-3).
  • Ich bin eine Rebe am Weinstock, ein Kanal des Lebens Christi (Joh. 15,1+5).
  • Ich bin Christi Freund (Joh. 15,15).
  • Ich bin von Christus erwählt und berufen Frucht zu bringen (Joh. 15,16).
  • Ich bin ein Diener der Gerechtigkeit (Röm. 6,18).
  • Ich bin Gottes Knecht/Magd (Röm. 6,18).
  • Ich bin ein „Sohn Gottes“, ein erbberechtigtes Kind Gottes und Gott ist mein geistlicher Vater (Röm. 8,14-15Gal. 3,264,6).
  • Ich bin ein Miterbe Christi und teile sein Erbe mit Ihm (Röm. 8,17).
  • Ich bin ein Tempel – eine Wohnung – Gottes. Sein Geist und Sein Leben wohnt in mir (1. Kor. 3,166,19).
  • Ich bin mit dem Herrn verbunden und bin ein Geist mit Ihm (1. Kor. 6,17).
  • Ich bin ein Glied am Leib Christi (1.Kor. 12,27Eph. 5,30).
  • Ich bin eine neue Kreatur (2. Kor. 5,17).
  • Ich bin versöhnt mit Gott und Botschafter des Wortes von der Versöhnung (2. Kor. 5,18-19).
  • Ich bin ein „Sohn Gottes“ in Christus und daher Sein Erbe (Gal. 3,26+284,6-7)
  • Ich bin ein Heiliger (Eph. 1,1Kol. 1,2).
  • Ich bin Gottes Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken (Eph. 2,19).
  • Ich bin Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenosse (Eph. 2,19).
  • Ich bin ein Gefangener Christi (Eph. 3,14,1).
  • Ich bin heilig und gerecht vor Gott (Eph. 4,24).
  • Ich bin ein Bürger des Himmels (Phil. 3,20Eph. 2,6).
  • Ich bin verborgen mit Christus in Gott (Kol. 3,3).
  • Ich bin ein lebendiger Ausdruck von Christi Leben, weil Er mein Leben ist (Kol. 3,4).
  • Ich bin ein Auserwählter Gottes, heilig und geliebt (Kol. 3,121. Thess. 1,4).
  • Ich bin ein Kind des Lichts und nicht der Finsternis (1. Thess. 5,5).
  • Ich bin ein Teilhaber der himmlischen Berufung (Hebr. 3,1).
  • Ich bin ein Teilhaber Christi, nehme teil an Seinem Leben (Hebr. 3,14).
  • Ich bin ein lebendiger Stein, der mit anderen zusammen von Jesu Christus zu einem geistlichen Haus gebaut wird (1. Petr. 2,5).
  • Ich bin ein Mitglied des auserwählten Geschlechts, der königlichen Priesterschaft, des heiligen Volkes, des Volkes des Eigentums (1. Petr. 2,11).
  • Ich bin ein Fremdling und Pilger in der Welt, in der ich jetzt lebe (1. Petr. 2,11).
  • Ich bin ein Feind des Teufels (1. Petr. 5,8).
  • Ich bin ein Kind Gottes und werde Christus gleich sein, wenn Er wiederkommt (1. Joh. 3,1-2)
  • Ich bin von Gott geboren und der Böse – Satan – kann mich nicht antasten (1. Joh. 5,18).
  • Ich bin nicht der große „Ich bin“ (2. Mose 3,14Joh. 8,24.28.58), doch durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin (1. Kor. 15,10).
Mir hat diese Liste geholfen, meine wahre Identität in Christus zu verstehen und anzunehmen. Ich hoffe, dass sie Dir auch hilft. Gott segne Dich!
Hier gibt’s die „Wer bin ich?“ – Liste als PDF

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.