Der HERR ist gut und gerecht

Quelle: Viktor Schwabenland
Der HERR ist gut und gerecht, darum weist er die Sünder auf den Weg.
Psalm 25,8

Auf welchen Weg weist der HERR die Sünder? Richtig! Auf Jesus Christus, denn Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Gott sind die Sünder nicht egal, Er will ja jeden retten, heilen und befreien.

Er rettet doch nicht nur die, die am wenigsten gesündigt haben oder brav die Kirche besucht haben.

Jeder darf an Seiner Rettung teilhaben, der anfängt, an Jesus Christus zu glauben.

Viele ganz schlimme Sünder durften bereits Gottes Gnade erfahren und sind zu Seinen Kindern geworden.

Jesus sagte auch, dass nicht der Gesunde einen Arzt braucht, sondern der Kranke.

Er ist gekommen, um kaputte und kranke Menschen zu retten und zu erlösen, zu denen ich auch gehörte.

Der Vater im Himmel hat mich auf Jesus hingewiesen, mit dem ich schon fast dreißig Jahre verbunden bin. Heute bin ich Sein Werkzeug, das andere Menschen auf diesen Weg (Jesus) hinweist, weil Er ein fester Bestandteil meines Lebens geworden ist, ohne den mein Leben nichts wert ist.

Viele Christen klagen, dass ihnen ungerechte Dinge passieren und stellen somit Gottes Gerechtigkeit in Frage.

Ist Gott wirklich manchmal ungerecht zu uns? Nein, sonst würde Sein Wort lügen.

Selbst, wenn wir mit Jesus unterwegs sind und ungerecht behandelt werden, sorgt Gott dann für die Gerechtigkeit.

Er rächt sich an unseren Feinden und erstattet uns alle unsere Verluste. Gott ist gut! Er kann nicht schlecht oder böse sein, was der Teufel sehr wohl kann. Gott kann uns aber vor seinen Fallen warnen und schützen. Wir müssen nur auf Ihn hören und auf dem Weg gehen, den Er für uns vorbereitet hat.

Suche Dir niemals alternative Wege, die nicht Jesus Christus sind. Er ist der einzige Weg in den Himmel und Er sorgt für Deine Gerechtigkeit und Schutz. Gott segne Dich!

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.