Super Nachricht! Tafida darf leben!

Grüß Gott und Guten Tag, Hans-Georg,

freuen Sie sich mit uns: die kleine Tafida darf leben und zur weiteren Behandlung nach Italien gebracht werden!

Diese großartige Nachricht haben wir heute kurz vor Mittag erhalten, als Richter MacDonald am High Court in London sein Urteil verkündet hat!

Unser gesamtes weltweites Team ist überglücklich, denn noch nie zuvor in der Geschichte von CitizenGO haben wir eine derart intensive Kampagne „gefahren“, uns über Wochen mit aller Kraft für ein Anliegen eingesetzt.

Vor allem aber sind es alle unsere Unterstützer, die jetzt Grund zur Feiern haben! Denn Sie haben durch Ihr Gebet, Ihre Unterstützung unserer Petition, Ihre Beteiligung an den weltweiten Mahnwachen und Ihre Spenden diesen Erfolg herbeigeführt und dafür möchte ich mich bei jedem Einzelnen, der auf welche Weise auch immer beigetragen hat, herzlich bedanken.

Noch am Montag hatte ich mit einigen unserer Unterstützer auch in Berlin eine Mahnwache abgehalten:

Mahnwache für Tafida in Berlin

Jetzt können wir erst einmal durch- und aufatmen, denn der Richter hat die richtige Entscheidung getroffen!

Andererseits müssen wir aber auch wachsam bleiben und – momentan – vor allem weiter beten, denn es wird davon ausgegangen, dass das London Royal Hospital gegen die Entscheidung in Berufung gehen wird.

Sobald mir ausführlichere Informationen zum Urteil, der Reaktion von Tafidas Eltern und dem weiteren Ablauf vorliegen, werde ich Sie gerne umfassender informieren. Jetzt wollte ich einfach so rasch wie möglich die gute Nachricht mit Ihnen teilen!

Dankbar & mit herzlichen Grüßen

Eduard Pröls und das gesamte Team von CitizenGO

P.S.: Gerade habe ich noch das Artikel-Foto erhalten, das meine Kollegin Caroline Farrow nach der Urteilsverkündung von Tafidas Eltern gemacht hat!

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.