Nestle will Wasserreserven absaugen

Nestlé steht kurz davor, die Wasserquelle einer kleinen Gemeinde in Florida leer zu pumpen — 4 Millionen Liter pro Tag, ohne dafür auch nur einen Cent zu zahlen.

Fordern Sie jetzt die örtlichen Behörden auf, das Wasser vor Nestlé zu schützen!

 Petition Unterzeichnen 

Hans-Georg,

Ginnie Springs in Florida ist ein märchenhafter Naturpark, das Zuhause einer seltenen Schildkrötenart — und wichtige Trinkwasserquelle für die ganze Region. Doch Nestlé plant einen Angriff auf dieses empfindliche Ökosystem und will seine Lebensader anzapfen.

Fast 4 Millionen Liter des kristallklaren Wassers will Nestlé täglich aus der öffentlichen Quelle in Plastikflaschen abfüllen und teuer verkaufen — ohne dafür auch nur einen Cent an die betroffene Gemeinde zu zahlen.

In diesem Augenblick beraten die zuständigen Behörden, ob Nestlé das Wasser abpumpen darf. Lokale Bürgerinitiativen kämpfen unermüdlich für den Schutz der kostbaren Wasserquelle. Mit einem weltweiten Aufschrei können wir dafür sorgen, dass ihre Forderungen nicht ignoriert werden.

Fordern Sie die Behörden auf, die Ginnie Springs Quelle vor Nestlé zu schützen!

Jeder Liter, den Nestlé aus Ginnie Springs abpumpt, wird den empfindlichen Flüssen und Feuchtgebieten der Region entnommen. Nestlé behauptet, dass Unternehmen werde verantwortungsvoll mit der Natur umgehen — aber Sie wissen so gut wie ich: Das ist ein leeres Versprechen.

Seit Jahren entzieht das Unternehmen dem San Bernardino National Forest in Kalifornien illegal Millionen Liter Wasser, sogar in Zeiten anhaltender Dürre. In Kanada pumpt Nestlé in den Gebieten der indigenen Bevölkerung Wasser ab, während diese kein fließendes Wasser zum Trinken und Waschen haben. Und auch in Vittel in Frankreich trocknet der Konzern die Trinkwasserquelle einer Gemeinde aus.

Doch wir wissen, dass wir gegen Nestlé gewinnen können: Während einer großen Dürre in Ontario konnten 160.000 SumOfUs-Mitglieder wie Sie Nestlés Griff nach dem kommunalen Wasser stoppen. Und im vergangenen Jahr haben wir zehntausende Dollar gesammelt, um eine kleine Stadt in Michigan beim Kampf gegen Nestlé zu unterstützen.
Lassen wir nicht zu, dass Nestlé unser aller Lebensgrundlage für seine Profite in Flaschen abfüllt.

Unterschreiben Sie bitte, um Ginnie Springs vor Nestlé zu schützen!

 Petition Unterzeichnen 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!
Christian und das Team von SumOfUs

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.