Sebastian Kurz: Stimme für ÖSTERREICH! Stimme für JESUS!

Mit Sebastian Kurz gemeinsam warm anziehen!

Denn:

Wenn es ginge, würde man Sebastian Kurz am Liebsten zum Schweigen bringen!

Das zeigt auch Gerald Loaker von den NEOS. Dem die Kirchen auf die Nerven gehen!

Oder Peter Pilz, der trotz der Tatsache, dass weder Schredder-, noch E-Mail-, noch Falter-Affäre gehalten haben, immer noch von Notwendigkeit die Kriminalität von Kurz zu stoppen redet.

EU-Infothek: Ibiza-Gate: Angebliche zwei ÖVP Mails von Blümel an Kurz sind Fakes

Oder Pamela Rendi-Wagner, die für die Aussage im Bezug auf Norbert Hofers Krankheit gar nicht erst versuchte, einen Wahrheitsbeweis anzutreten.

Man will ihn verleugnen, kriminalisieren und wenn möglich seinen persönlichen Ruf beschädigen! Anstatt hier in Nächstenliebe zu verharren:

Lk 10,27
Er antwortete und sprach: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft und deinem ganzen Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst« (5. Mose 6,5; 3. Mose 19,18).

Wir Christen für Sebastian Kurz sagen: NEIN!

Politik muss wahrhaftig sein! Wenn man Sebastian Kurz zum Schweigen bringen will, so müssen eben wir, so Jesus, das Wort ergreifen!

Lk 19,40
Er antwortete und sprach: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.

Wobei Jesus bestimmt nicht wirkliche Steine gemeint hat.

Dazu neigen eher andere!

Sondern das dann das Volk, die Strasse, die Wahrheit bekennt!

Leihen daher auch Sie Sebastian Kurz Ihre Stimme!

Seid Ihr mit dabei?

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.