Globaler Klimastreik, 20.9.2019: Nur noch ein paar Tage!

Hallo Freunde,

Das Fenster zur Lösung der Klimakrise schließt sich. Wir haben die Technologie und den Willen – aber Milliardäre aus fossilen Brennstoffen stehen uns im Weg. Sie sorgen sich genug um ihre Macht und ihren Reichtum, um zu sehen, wie unsere Welt buchstäblich brennt.

Das mag defätistisch klingen, aber in Wirklichkeit bin ich zuversichtlich. Ich bin zuversichtlich, dass in wenigen Tagen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mobilisiert werden, um die größte Klimaschutzaktion aller Zeiten – die von Jugendlichen geführten Global Climate Strikes für alle Altersgruppen ab dem 20. September – durchzuführen.

WDR: Fridays for Future rüstet sich für weltweiten Streik

Wir arbeiten rund um die Uhr in jeder Zeitzone, um die größte Klimamobilisierung in der Geschichte zu erzielen – und das kostet Ressourcen. Freund, können Sie jetzt ein paar Euro spenden, um dies zu erreichen?

Wir bringen die Kraft unserer Organisation in diese Situation ein, indem wir Führungspersönlichkeiten aus der Jugend mit den erforderlichen Schulungen und Ressourcen unterstützen und Partner mit mehreren Generationen und 350 Unterstützern weltweit mobilisieren, von Frankreich über Kenia bis zu den Philippinen bis nach Kanada.

Millionen auf der ganzen Welt zu organisieren ist keine leichte Aufgabe, aber das ist es, was wir am besten können. Vieles, was wir tun, ist unsichtbare Arbeit hinter den Kulissen: Wir berufen mächtige Koalitionen, bieten Schulungen und Beratung an. Es mag nicht spektakulär oder auffällig sein, aber es ist eine wichtige Arbeit, also sind wir dran.

Wir wissen, dass die Macht der Menschen funktioniert, weil wir sie aus erster Hand gesehen haben. Mit jeder Mobilisierung, jedem Aktionstag oder jeder Aktionswoche wächst unsere Bewegung für Klimagerechtigkeit an Kraft. In diesem September werden wir die Weichen für unsere Zukunft stellen und ein Ende der fossilen Brennstoffe und einen gerechten, umweltfreundlichen Übergang fordern, der von 100% erneuerbarer Energie für alle Menschen auf diesem Planeten angetrieben wird.

Wir sind auf dem besten Weg, Millionen auf der ganzen Welt zu mobilisieren. Können Sie sich jetzt einschalten, um alle unsere Stimmen Gehör zu verschaffen?

Ja, ich melde mich!

Nein, ich kann mich nicht einmischen, aber ich schließe mich einem Streik an!

Was auch immer Sie geben können, wir werden Sie in ein paar Tagen auf der Straße sehen. Bis dahin sollten Sie sich auf weitere wichtige Ressourcen einstellen.

Weiter,

Julia für das 350 Team

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.