Wer zurückblickt, ist untauglich fürs Reich Gottes

Niemand, der seine Hand an den Pflug legt und zurückblickt, ist tauglich für das Reich Gottes!
Lukas 9,62

Man hört öfter von älteren Leuten den Satz „Früher war aber alles besser!“ Aber warum hat es bei ihnen aufgehört, alles immer besser zu werden? Weil sie denken, dass sie ihr Leben schon zu Ende gelebt haben und jetzt nur auf den Tod warten.

So hindern sie Gott, sie zum Bau Seines Reiches zu gebrauchen. Ja, sie sind alt und schwach geworden, aber Gott ist ja gerade in den Schwachen mächtig!

Man muss aber nicht so alt sein, um immer noch in der Vergangenheit zu leben und gar nicht in die Zukunft zu schauen.

Viele Jugendliche haben bereits keine Hoffnung an die Zukunft, weil man ihnen diese Hoffnung nicht vermittelt, bzw. weil sie diese Hoffnung einfach nicht annehmen wollen.

Aber auch wenn man früher glücklicher war, als heute, sollte man nicht darüber trauern, sondern das Glück und die Erfüllung im Herrn suchen.

Ich hatte viele glückliche Momente in meinem Leben, die als schöne Erinnerung in meinem Herzen bleiben, aber ich will viel mehr in meiner Beziehung zu Jesus haben, als ich je gehabt habe.

Ich will nicht bloß die erste Freude nach der Begegnung mit Ihm, sondern eine tiefere und bleibende Freude, die Er mir jeden Tag neu geben kann. Wenn Jesus ruft, dann will ich alles liegen lassen und Ihm folgen.

Er will nicht lange auf mich warten und kann statt mir jemanden anders gebrauchen. Will ich das? Eher nicht. Ich will für meinen Herrn unverzichtbar bleiben und Seinen Willen erfüllen.

Schau nicht ständig in die Vergangenheit, um Deine aktuelle Umstände zu betrauern. Behalte zwar das Schönste in Deiner Erinnerung, aber geh weiter und lebe in einer großen Erwartung, dass Gott viel mehr in Deinem Leben tut und Du mit Ihm viel mehr erreichst, als es früher der Fall war.

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.