In die Tiefe des Meeres

Quelle: Viktor Schwabenland
Er wird sich wieder über uns erbarmen, unsere Missetaten bezwingen. Ja, du wirst alle ihre Sünden in die Tiefe des Meeres werfen!
Micha 7,19

Wie schön, dass diese Prophetie sich bereits vor über 2000 Jahren erfüllt hat. Jesus hat alle unsere Sünden „in die Tiefe des Meeres“ geworfen!

Sind wir uns aber dessen bewusst?

Oder lassen wir den Ankläger noch an unser Ohr, der uns an alle unsere früheren Sünden erinnert und uns schlechtes Gewissen einreden will.

Oft nutzt er diese Gelegenheit, wenn es uns nicht so gut geht und plötzlich irgendwelche Probleme auftauchen, die wir nicht lösen können.

Dann sagt der Teufel nämlich: „Siehste, daran bist Du doch selbst schuld, weil Du gesündigt hast! Und jetzt soll Gott Dir helfen? Ha-ha-ha-ha!“

Wir haben aber die Entscheidung, seinen Anklagen zu widersprechen, denn Jesus vergibt uns immer, wenn wir unsere Schuld vor Ihm bekennen, und wirft die Sünde in die Tiefe des Meeres!

Wir können ihm aber zustimmen und uns selbst verdammen und sogar verfluchen, denn laut ausgesprochene Selbstverdammnis wirkt wie ein Fluch.

Gott will aber nur Segen für uns!

Er will, dass wir nur Ihm glauben und gar nicht auf den Teufel, der andere als sein Sprachrohr benutzt, hören.

Ja, die Sünde hat in der Tat Folgen, aber nicht, weil Gott uns nicht mehr vergibt, sondern weil unsere Sünde dem Teufel Recht gibt, Böses in unserem Leben zu tun.

Also, es lohnt sich doch, nicht zu sündigen.

Das schaffen wir aber nur mit Jesus, mit Seinem Heiligen Geist, der uns Kraft gibt, der Sünde und dem Teufel zu widerstehen.

Höre nicht auf den Ankläger, der gern uns gern durch die Menschen, die uns am liebsten sind, an unsere alte Vergehen erinnert.

Er mag es einfach, wenn Du immer wieder zurückschaust, statt Dich auf Jesus zu besinnen und Ihm nachzufolgen, auch wenn Du früher Schwerstverbrecher warst.

Schaue immer auf das Kreuz!

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.