Gefülltes Tisch angesichts meiner Feinde

Quelle: Viktor Schwabenland
Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde.
Psalm 23,5

Ich habe es mir mal vorgestellt, wie es aussehen würde, wenn ich draußen einen goldenen Tisch voll mit richtig leckeren Sachen hinstellen würde und alle meine Feinde vorbei gehen lasse.

Sie würden sicher große Augen machen, weil ich für sie bloß ein armer, dummer, christlicher Junge bin, der an irgendeinen Gott glaubt.

Aber Gott will ihnen zeigen, dass ich in Seinen Augen ein weiser König bin, den Er reichlich gesegnet hat.

Das muss nicht unbedingt Reichtum oder hohes Ansehen sein, oft reicht es schon, dass Gott irgendwelche kleine oder große Wunder in unserem Leben tut bzw. unsere Persönlichkeit verändert.

Mich kannten viele z.B. wie einen schwachen Zweifler an sich selbst, der nichts im Leben auf die Reihe bringt.

Aber mit Jesus in meinem Leben hat sich vieles verändert.

Er machte mich sicherer, selbstbewusster und hat mir geholfen, einiges im Leben zu erreichen, was ich ohne Ihn nicht erreicht hätte.

Wenn meine Feinde diese Veränderungen sehen, können sie oft ihren Augen nicht trauen, weil Gott viele unmögliche Dinge in meinem Leben möglich gemacht hat.

Ich muss meinen Feinden nichts beweisen, sondern sie einfach lieben und segnen, damit sie Jesus auch kennen lernen.

Alles aber, was sie an mir oder meinem Leben sehen, ist der „Tisch“, den Gott in Seiner Fülle vor mir bereitet hat.

Und das Gute daran ist, dass ich es mir nicht verdienen muss. Gott will mich so reich beschenken, dass es auch für meine Feinde sichtbar ist, um ihnen von Gottes Größe zu bezeugen.

Es gibt aber Christen, die sich nicht trauen, sich vom Tisch Gottes zu bedienen.

Sie denken, dass sie genug haben und wollen von Gott nichts mehr empfangen. Das macht dann auch auf ihre Feinde keinen besonderen Eindruck.

Empfange mehr von Gott, lass Ihn Dein Tisch immer mit Seinem Segen füllen, damit auch Deine Feinde Seine Größe erkennen können.

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor bei Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.