In Ihm ist das Ja geschehen!

fake-logoDenn der Sohn Gottes, Jesus Christus, der durch uns unter euch verkündigt worden ist, … der war nicht Ja und Nein, sondern in ihm ist das Ja geschehen.
2. Korinther 1,19

Was meint der Paulus damit, dass in Jesus das Ja geschehen ist?

Weiter schreibt er: Denn so viele Verheißungen Gottes es gibt — in ihm ist das Ja, und in ihm auch das Amen, Gott zum Lob durch uns!

Ach, es geht ja um Verheißungen, die Gott uns gegeben hat.

Denn wenn wir zu Gott kommen und Ihn um etwas bitten, was Er uns in Seinem Wort ausdrücklich versprochen hat, dann kommt von Seiner Seite kein Nein. Warum?

Weil Er Seinem Wort 100%ig treu ist.

Er gibt uns keine falschen Versprechen, sondern steht immer zu Seinem Wort.

Ich kann aber Seine Verheißungen erst dann beanspruchen, wenn ich eine tiefe Freundschaft mit Ihm und ein festes Vertrauen zu Ihm habe.

Ohne Glauben erfüllt sich keine Verheißung in unserem Leben.

Das ist von Gott so festgelegt wurde, sonst würde sich jeder „bedienen“ können.

Freilich, Gott erfüllt nicht jede Verheißung sofort, auch wenn ich einen starken Glauben habe, weil Er besser weiß, wann Sein Wort anfangen soll zu wirken.

Ich habe 10 Jahre auf die Heilung gewartet und mich auf die Verheißung verlassen, dass ich durch Jesu Wunden geheilt bin, und Gott hat mir Seine Treue erwiesen.

Jetzt fällt es mir leichter auf die Erfüllung Seiner Verheißungen auch länger zu warten.

Gott möchte mir ein Haus schenken, was mir schon einige Male prophezeit wurde, in dem ich Ihm dienen kann.

Und vielleicht kommt morgen zu mir jemand und sagt, dass er mir sein Haus schenken will, aber vielleicht muss ich darauf noch einige Jahre warten.

Ich kann mich aber auf Seine auch prophetischen Zusagen verlassen, denn alles wird zu Seinem Lob durch mich dienen.

Denn, wenn Gott Sein Versprechen erfüllt, kann ich doch nicht sagen, dass ich das selbst erreicht habe.

Glaube an die Verheißungen Gottes, nimm sie für sich in Anspruch, bekenne sie laut und danke Gott jeden Tag für ihre Erfüllung.

Gott segne Dich!

Über Pastor Hans-Georg Peitl, Vorsitzender von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) GM vom Ordo templi libaralis und ordo templi laborate .) OM der Strikten Observanz nach Jakob Wilhelm Behaghel von Hack .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern wie -) Freispruch für Arius - Wie Juden, Christen und der Islam im Frieden leben könnten -) Wir Ur-Christen: Islam oder kein Islam das ist die Frage -) Die Bergpredigt auf Dich kommt es an -) Wenn unsere Ärzte Mammon dienen -) Das Kaisertum Österreich als republikanischer Gedanke -) König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte u.a.
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.