Eine halbe Milliarde Bäume vernichtet!

UNTERZEICHNENEs ist schrecklich: Eine halbe Milliarde Bäume wurden im vergangenen Jahr im Amazonasgebiet vernichtet. Im Moment erwägen die Amazonas-Wächter im brasilianischen Kongress neue Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Und indigene Gruppen fordern internationalen Druck, um den Wald zu retten. Zeigen wir: Menschen aus aller Welt machen sich für den Amazonas-Regenwald stark. Jetzt mitmachen:
UNTERZEICHNEN

Liebe Freundinnen und Freunde,

es ist schrecklich — im letzten Jahr wurde eine Fläche von 500.000 Fußballfeldern im Amazonas-Regenwald zerstört! Fast eine halbe MILLIARDE Bäume wurden gefällt und sind für immer vernichtet!

Bewaffnete Milizen strömen in die Schutzgebiete und indigene Anführer/innen, die sich ihnen widersetzen, werden ermordet. Es gibt sogar Berichte über Flugzeuge, die Benzin über dem Amazonas-Regenwald abgeworfen haben sollen, um riesige Waldbrände zu entfachen. Und Brasiliens rechtsextremer Präsident Bolsonaro macht alles noch schlimmer, indem er dem Amazonas-Regenwald seinen letzten Schutz entzieht!

Im Moment ziehen die Amazonas-Beschützer/innen im brasilianischen Kongress neue, umfassende Schutzmaßnahmen für den wertvollen Regenwald in Erwägung. Und indigene Gruppen fordern internationale Unterstützung, um den Druck zu erhöhen und ihre Heimat zu verteidigen.

Lasst uns ein deutliches Zeichen setzen, zum Schutz dieses wunderbaren Waldes — von Bürgerinnen und Bürgern aus aller Welt. Wenn unser gemeinsamer Aufruf riesengroß ist, werden wir mit Verbündeten sicherstellen, dass unsere Stimmen in jedem Schlüsselmoment im brasilianischen Kongress gehört werden — um die Kettensägen zum Schweigen zu bringen und diese Amazonas-Apokalypse zu stoppen!

Hier klicken: Amazonas-Regenwald retten

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat die Zerstörer des Regenwalds gelobt, Geld für wichtige Schutzprogramme blockiert und damit gedroht, ganze indigene Gemeinschaften von ihrem Land zu vertreiben. Und wenn wir den Kahlschlag nicht aufhalten, verlieren wir nicht nur den Urwald. Sondern wir könnten alles verlieren: Der Amazonas-Regenwald kann riesige Mengen CO2 aufnehmen und Kohlenstoff in seinen Pflanzen und im Boden speichern. Ohne ihn haben wir keine Chance, die Klimakrise aufzuhalten.

Mitglieder des brasilianischen Kongresses sind gerade daran, Vorschläge zu unterbreiten, welche die illegale Abholzung in Brasilien auf NULL runterfahren könnten. Und führende indigene Persönlichkeiten fordern die Welt auf, ihnen dabei zu helfen, diesen Urwald zu verteidigen. Und wir können helfen!!!

Der Amazonas braucht uns — gerade jetzt! Unterzeichnen Sie und teilen Sie diesen Aufruf überall, um die Amazonas-Apokalypse abzuwenden. Sobald genug von uns unterschreiben, werden wir alles daran setzen, um den Amazonas-Urwald zu retten — die enorme öffentliche Unterstützung sichtbar machen, Umfragen durchführen, knallharte Anzeigen schalten und Druck auf Regierungen aus der ganzen Welt ausüben, um ihr Schweigen zu brechen:

Hier klicken: Amazonas-Regenwald retten

Als Brasilien vor einigen Jahren einen Teil des Regenwalds in der Größe von Dänemark verkaufen wollte, haben sich weltweit 1,9 Millionen Avaazerinnen und Avaazer dagegen gewehrt — und wir waren ERFOLGREICH! Jetzt ist die Bedrohung noch größer… Deshalb müssen wir noch entschiedener, cleverer und stärker für das Regenwald-Wunder kämpfen!

Mit Hoffnung und Entschlossenheit

Diego, Bert, Laura, Andrew, Mel, Nana, Luis und das ganze Team von Avaaz

WEITERE INFORMATIONEN:

Regenwald-Kampf um den Amazonas Fund (ZDF)
https://www.zdf.de/nachrichten/heute/kampf-um-den-amazonas-fund-100.html

Brasiliens Präsident Bolsonaro:„Der Amazonas gehört uns, nicht euch“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/brasiliens-praesident-bolsonaro-verteidigt-amazonas-plaene-16294364.html

Der Amazonas – Klimaanlage der Welt (WWF)
https://www.wwf.de/klimakrise/amazonas/

Und auf Englisch:

‚Football pitch‘ of Amazon forest lost every minute (BBC)
https://www.bbc.com/news/science-environment-48827490

Brazil: huge rise in Amazon destruction under Bolsonaro, figures show (The Guardian)
https://www.theguardian.com/world/2019/jul/03/brazil-amazon-rainforest-deforestation-environment

Donors of Brazilian Amazon Fund Should Get Their Way (Rio Times Online)
https://riotimesonline.com/brazil-news/brazil/donors-of-brazilian-amazon-fund-get-their-way/

Jair Bolsonaro launches assault on Amazon rainforest protections (The Guardian)
https://www.theguardian.com/world/2019/jan/02/brazil-jair-bolsonaro-amazon-rainforest-protections

Brazil’s Bolsonaro presses anti-indigenous agenda; resistance surges (Mongabay)
https://news.mongabay.com/2019/06/brazils-bolsonaro-presses-anti-indigenous-agenda-resistance-surges/

Über Pastor Hans-Georg Peitl, Vorsitzender von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) GM vom Ordo templi libaralis und ordo templi laborate .) OM der Strikten Observanz nach Jakob Wilhelm Behaghel von Hack .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern wie -) Freispruch für Arius - Wie Juden, Christen und der Islam im Frieden leben könnten -) Wir Ur-Christen: Islam oder kein Islam das ist die Frage -) Die Bergpredigt auf Dich kommt es an -) Wenn unsere Ärzte Mammon dienen -) Das Kaisertum Österreich als republikanischer Gedanke -) König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte u.a.
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.