Die richtige Position für uns Christen finden!

Ganz ehrlich, Freunde. Es ist uns klar, dass wir als christliche Glaubens-bewegung, vor Allem wenn wir darauf verzichten Unterstützungserklärungen zu sammeln letztendlich nur sehr schwer zu den Wahlen werden antreten können. Das wir wohl auch diesmal Obdachlose in der Politik bleiben!

Antreten ohne Unterstützungserklärungen?

Nein! Antreten ohne Unterstützungserklärungen?

Das können nur Parteien wie die Liste Peter Pilz, die gleichgültig was auch immer passieren mag, plötzlich 3 Abgeordneten Unterschriften aus dem Hut zaubern kann!

Es ist mir allerdings aber auch nicht klar, bei welcher Partei man wirklich sich anbiedern sollte, wenn man tatsächlich gegen den christlichen Antisemitismus antreten will?

Denn:

SPÖ und GRUENE

Es waren die SPÖ und die GRUENEN, die in Wien die Kreuze aus den Schulklassen entfernten. Und dem Nikolaus das Kommen in den Kindergärten untersagten. Trotz der von uns in den Petitionsausschuss eingebrachten Petitionen, dass dies anders sein soll.

Also türkis-blau?

ÖVP und FPÖ

Da wiederum habe ich das Problem, dass man den Karfreitag ja nicht zu einem Zeitpunkt strich, an dem rot-schwarz an der Macht war. Sondern das waren die türkis-blauen.

Und bei den NEOS?

NEOS

Da werde ich wohl Niko Alms Nudelsieb auf dem Kopf und seine Patserfaris nie wirklich vergessen können.

Während die Liste Peter Pilz für die Entfernung der Kreuze aus den Schulklassen kämpft!

Und was die CPÖ betrifft?

CPÖ

Da habe ich Norbert Huber, den Spitzenkandidaten in Salzburg einmal gefragt, warum man nicht in die Evangelisation gehen würde?

Sondern das Thema „christlich“ alleine nur an der Abtreibungsfrage und dem Thema Anti-Islam fixiert?

Und habe mit Trennung von Staat und Kirche auch nicht so eine richtig befriedigende Antwort erhalten!

Weil ja für mich Glauben und allgemeines Priestertum nicht nur die Aufgabe einer Kirche wäre!

Und so frage ich mich:

Wenn ich meinen christlichen Glauben in der Politik wirklich vertreten sehen will, auf welche Partei sollte ich eigentlich bauen?

Was meint Ihr?

Über Pastor Hans-Georg Peitl, Vorsitzender von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Pastor von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) GM vom Ordo templi libaralis und ordo templi laborate .) OM der Strikten Observanz nach Jakob Wilhelm Behaghel von Hack .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern wie -) Freispruch für Arius - Wie Juden, Christen und der Islam im Frieden leben könnten -) Wir Ur-Christen: Islam oder kein Islam das ist die Frage -) Die Bergpredigt auf Dich kommt es an -) Wenn unsere Ärzte Mammon dienen -) Das Kaisertum Österreich als republikanischer Gedanke -) König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte u.a.
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.