ÖSTERREICHISCHE ALTERNATIVE: Sebastian Kurz – Eine EU Reform wird notwendig!

Und genau so sehen auch wir derzeit das „Vereinte Europa“.

Wir wollen ein Europa der Menschen.

KRONE: Kurz: Jetzt erst recht ist EU-Reform notwendig!

Ein Europa, in dem in den einzelnen Staaten die Politiker und Politikerinnen ihrer Aufgabe als Volksvertreter nachkommen.

Ein Europa, in dem der Mensch ein Mitspracherecht hat.

In dem die Menschen die EU nicht als Gegner der Demokratie empfinden.

In dem nicht permanent neue Armut entsteht.

Arbeitslosigkeit entsteht.

Sondern wir alle gemeinsam darauf achten, dass es „Unser Europa“ wird.

Ohne aber, dass wir die Eigenstaatlichkeit verlieren!

Weil wir wissen, dass es der grosse Fehler der Monarchie gewesen ist, alles zentral aus Wien heraus entscheiden zu wollen.

Und das letztendlich zum 1. Weltkrieg führte!

Ein Europa der Menschen. Ja!

Ein zentralistisches Europa. Nein!

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Österreichischen Alternative (VOLG)

.)Bundesobmann der ODP - Die ÖSTERREICHISCHEN ALTERNATIVE (VOLG) .) Präsident des Ordo Templi Liberalis .) Outreach Manager der Living Hands .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.