Sei ein Geist mit Ihm

fake-logoWer aber dem Herrn anhängt, der ist ein Geist mit ihm. 
1. Korinther 6,15

Über den Mann sagt die Bibel, dass er seine Mutter und seinen Vater verlassen wird, um seiner Frau anzuhängen, dann werden sie ein Fleisch sein.

Wenn man aber dem Herrn anhängt, dann ist man ein Geist mit ihm. Aber was passiert dann mit unserem Fleisch?

Unser Fleisch hat immer noch die Funktion des Tempels Gottes, in dem Gott wohnt.

Allerdings, wenn wir eher nach unseren fleischlichen Begierden leben, dann wird’s für Gott in unserem Tempel sehr eng und Er hat dann kaum noch Freiheit, in unserem Leben zu wirken. Deswegen muss der Tempel des Heiligen Geistes, also unser Körper von ihnen und außen immer sauber sein, damit Er sich in uns wohl fühlt.

Wenn wir nicht geistlich, sondern fleischlich leben, merken wir schnell, dass es leer in uns drin wird. Dann kommen Sorgen und Ängste, Traurigkeit und Frust… Paulus sagt: Denn ich habe Freude an Gottes Gesetz nach dem inwendigen Menschen.

Ich sehe aber ein anderes Gesetz in meinen Gliedern, das widerstreitet dem Gesetz in meinem Verstand und hält mich gefangen im Gesetz der Sünde, das in meinen Gliedern ist.  Ich elender Mensch! Wer wird mich erlösen von diesem Leib des Todes?

Er füllt sich elend, weil das Gesetz der Sünde, der in seinen Gliedern ist, in gefangen hält.

Dieses Gesetz der Sünde ist in jedem von uns vorhanden, aber je mehr wir ein Geist mit dem Herrn Jesus werden, desto schwächer wird dieses Gesetz in uns sein. Unser Herz wird erfüllter und unsere Seele wird fröhlicher.

Wo der Geist des Herrn wohnt, dort ist Frieden. Wir können den Frieden nur dann haben, wenn wir im Geist wandeln und auf Ihn hören.

Wir müssen von Jesus so abhängig sein, dass uns nichts und niemand von Ihm trennen kann.

Sei ein echter Anhänger Christi, sei ein Geist mit Ihm!

Gott segne Dich!

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)

.) Bundesobmann der Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Herausgeber und Journalist beim Liberalen Boten .) Autor zahlreicher Bücher
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.