Werft eure Perlen nicht vor die Säue!

fake-logoGebt das Heilige nicht den Hunden und werft eure Perlen nicht vor die Säue…
Matthäus 7,6

Wir leben in einer Welt, in der die christlichen Werte mit Füßen getreten werden und der Geist des Humanismus viel Unheil anrichtet.

Da ist man als Christ, der Jesus Christus von ganzem Herzen nachfolgen will, eher wie ein Außenseiter und von vielen wird man als intolerant oder nicht zeitgemäß angesehen.

Nun, auch als Christ treffe ich die Entscheidung, welchen Gesetzen ich folgen will:

Gesetzen Gottes oder den Gesetzen dieser Welt.

Will das, was Gott ein Gräuel ist als „normal“ akzeptieren oder benenne ich das als Sünde?

Es liegt ganz allein an mir, wie ich mich entscheide.

Für mich ist es überhaupt keine Frage, dass ich Jesus nachfolgen will und mich den Geboten und Gesetzen Gottes unterordnen will, selbst wenn ich für manche Leute als altmodisch oder nicht zeitgemäß bin.

Ich habe es mir auch abgewöhnt, mit Menschen über meinen Glauben zu diskutieren, die ihn nur in den Dreck ziehen wollen und nicht daran interessiert sind, meine Zeugnisse zu hören.

Ich muss mich vor niemandem verstellen und so tun, als ob ich einer von ihnen wäre.

Leider machen das viele Christen, die z.B. in ihrem Berufsleben sich genauso verhalten wie ihre Kollegen, die Gott nicht kennen, aber in der Kirche sind so fromm, dass ihre Frömmigkeit alle zu übertreffen scheint.

Jesus braucht aber keine frommen Heuchler, sondern echte Nachfolger, die Mut haben, zu ihrem Glauben zu stehen und so im Glauben zu leben, dass die Früchte auch in der Welt sichtbar werden.

Für Gott ist Dein Herz heilig, weil Er dort immer wohnen will.

Deswegen darfst Du es nicht den Hunden geben, die es zerreißen werden.

Mehr als alles andere bewahre Dein Herz und lass es nie durch die Sünde oder äußere Einflüsse verdrecken.

Gott segne Dich!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.