Dein Reich komme. Dein Wille geschehe…

Matthäus 6,10
10 Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

Wenn ich Gott sage „Dein Reich komme“, was meine ich damit? Viele denken sich dabei, dass Jesus auf die Erde kommen soll und alles wie durch einen Zauber in Ordnung bringen soll.

Wenn ich aber so bete, dann meine ich, dass Gott durch mich Sein Reich auf dieser Erde bauen soll.

Ich stelle mich Ihm zur Verfügung.

Und ich weil ich will, dass Sein Wille auf dieser Erde geschieht, erkläre ich mich bereit, Seinen Willen zu tun.

Wie soll Sein Wille sonst auf der Erde geschehen? Richtig! Durch Dich und mich.

Das ist für uns oft das Schwerste, was wir für Gott tun können, weil wir irgenwie unseren eigenen Willen in unserem Leben durchsetzen wollen.

Doch wenn Gottes Reich in mein Herz kommt, dann sterben meine Ansprüche und meine egoistischen Ziele, denn Gott wird der Mittelpunkt meines Lebens sein.

Dann kann ich Seinen Willen erkennen und auch erfüllen.

Wenn ich aber kein Verlangen nach Seinem Reich – Seinen Ordnungen, Seiner Liebe, Seiner Person – in meinem Herzen habe, dann bin ich auch nicht in der Lage, Seinen Willen zu erfüllen.

Deswegen muss ich mir immer wieder die Fragen stellen:

Bin ich einer der vielen besorgten Bürger dieser Welt oder bin ich ein Diener im Reich Gottes? Will ich meinen eigenen Willen durchsetzen oder will ich Gottes Willen erfüllen?

Und die Entscheidung liegt immer bei mir, denn Gott kann mich zu nichts zwingen.

Er zwingt mir Seinen Willen nicht auf, wie es manche denken.

Er bietet mir an, nach Seinem Willen zu leben, aber ich kann Sein Angebot jede Zeit ablehnen.

Das hat für mich dann eher negative Folgen, wenn ich so lebe, wie es Gott nicht gefällt.

Lass das Reich Gottes in Deinem Herzen ankommen, entscheide Dich, nach Gottes Willen zu leben. Gott segne Dich!

Über Hans-Georg Peitl, Bundesobmann der Österreichischen Alternative (VOLG)

.)Bundesobmann der ODP - Die ÖSTERREICHISCHEN ALTERNATIVE (VOLG) .) Präsident des Ordo Templi Liberalis .) Outreach Manager der Living Hands .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.