Unser neues Buch ist fertig: Das Patriotische Manifest der Templer!

Interessiert? Hier klicken!

Gerade weil man in der heutigen Zeit so viel von „Patriotismus“ hört, den wir bei den Templern eher als Nationalismus betrachten würden und für all diejenigen die sich fragen, warum wir Bewegungen wie die „Identitäre Bewegung“, die sich ebenfalls als patriotisch bezeichnet hat, beobachten: Um unseren guten Ruf zu bewahren und rechtzeitig über Fehlentwicklungen informiert zu sein.

Denn wir von „Die Templer – Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)“ wollen uns für den patriotischen Gedanken einsetzen.

Daher haben wir mit dem heutigen Tag auch unser neues Buch herausgebracht:

Das patriotische Manifest der Templer

Damit die Aufklärungsarbeit über „Patriotismus“ gestartet werden kann!

Die Abgrenzung vom Nationalismus in Österreich endlich erfolgt!

Haben darüber aufgeklärt, was unserer Meinung nach den „Patriotismus eines Egon Erwin Kisch“ von dem angeblichen Patriotismus, den wir als Nationalismus der Identitären oder auch der FPÖ bezeichnen,  deutlich unterscheidet.

Lesen Sie also selbst, was wir Templer unter Patriotismus verstehen!

Und wie wir uns die Verbesserung der Welt gerade durch „Patriotismus“ vorstellen können!

Ein Buch für alle, die gerne einmal über unsere Welt nachdenken wollen!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.