fortiter in re, suaviter in modo, constanter in se

Grüß Gott liebe Freunde!

Was sich der ORF vorgestern IM ZENTRUM geleistet hat, spottet jeder Beschreibung.

Da hat man eine deklarierte Kommunistinn als „Rechtsextremismus-Expertin“ auf die FPÖ gehetzt.

Wie bei Schauprozessen im stalinistischen Rußland … einfach unglaublich!!!

Rotfunk pur … auch gegen rechte Zeitungen wie WOCHENBLICK oder INFO DIREKT (deren Abonnent ich bin und bleiben werde!!!)

Gleichzeitig will ich aber auch auf die 4 wesentlichsten Fehler Straches im Zusammenhang mit dieser Regierungsbeteiligung hinweisen:

1. Die Aufhebung des schon beschlossenen Gesetzes zum allgemeinen Rauchverbot war ein schwerer strategischer Fehler!!!
2. Die Verhöhnung der Direkten Demokratie ebenso!!! Kurz forderte 500.000 Unterschriften, Strache 250.000 – die Mitte wären 375.000 gewesen. Wie die beiden auf 900.000 samt Verschiebung gekommen sind, ist allen ein Rätsel.
3. Der CETA-Verrat ist die schlimmste Blamage seit langer Zeit.
4. Die kniefällige Entschuldigung bei Armin Wolf ist durch nichts zu rechtfertigen!

Jetzt kommt auch noch -wie schon so oft in der Vergangenheit – die gnadenlose, öffentliche Verurteilung des Patrioten Martin Sellner auf Zuruf der linken, günen und roten Schickeria in Politik, ORF und Medien dazu.

Und das obwohl der Herr Vizekanzler eine ähnliche Jugendkarriere durchlebte wie der Identitären-Chef….

Abschließend sollte man auch noch das politische Schicksal folgender Personen hinterfragen: Mag. Ewald Stadler, DI Karlheinz Klement, Martina Schenk, Andreas Mölzer, Mag. Alois Wechselberger, Christian Haager, Patrick Haslwanter, Walter Gatt, meiner Wenigkeit, Dr. Martin Graf, Mag. Barbara Rosenkranz, Dr. Karl Schnell, Mag. Markus Steiner, Dr. Susanne Winter, Dr. Johannes Hübner … !

… und was aus denen geworden ist: Rudi Federspiel, Dr. Horst Wendling, Mag. Barbara Kolm (ehemals Lamprechter), Toni Blünegger, Willi Tilg, Erich Rappold, Dr. Johannes Lugger, Mag. David Nagiller, Ing. Günther Gailer, Mag. Gilbert Trattner, Ing. Rudolf Melcher, Richard Heis, Mag. Hartmuth Gatternigg, Mag. Richard Tautscher, Fabio Gruber, Hildegard Schwaiger, Mag. Anton Frisch, Heribert Mariacher … oder: Robert Lugar, Mag. Gerald Hauser …???

Übrigens: Ich habe nie in meinem Leben Hakenkreuze geklebt, niemals an Wehrsportübungen teilgenommen (außer im Rahmen meines 8-monatigen Wehrdienstes … …:-)))

In meiner 8-jährigen parlamentarischen Tätigkeit (5 im BR, 3 im NR) habe ich auch keinen einzigen Ordnungsruf erhalten, weil ich immer nach der alten lateinischen Wahrheit agiert habe: „fortiter in re, suaviter in modo, constanter in se“, was soviel bedeutet wie: hart in der Sache, moderat in der Art und treu zu sich selbst …

Liste lateinischer Phrasen

Mit freiheitlichen Grüßen

DDr. Werner Königshofer (Freiheitlicher außerhalb der FPÖ)
Abgeordneter a. D. zum österreichischen Nationalrat
Mitglied des österreichischen Bundesrates a. D.
Abgeordneter a. D. zum Tiroler Landtag
Martinsangerweg 1, Top 5
A -6112 Wattens

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.