Das Haus Behaghel: Von strikter Observanz, den Stuarts und der Madame de Pompadour – Das neue Buch ist heraußen!

Vielleicht hatte es sich der Eine oder Andere unter Euch schon gedacht, liebe Freunde, als er merkte, dass ich wieder einmal anfing in den diversen Foren Wirbel um das Haus Behaghel von Flammerdhinge zu machen.

Als ich anfing die Spannung im Liberalen Boten auf das Haus Behaghel von Flammerdinghe aufzubauen.

Und als man merkte, dass ich bewusst Maßnahmen ergriff, um ein Haus ins Gespräch zu bringen.

Denn das erfolgt meistens knapp bevor es dann wieder heißt:

Mein neues Buch ist fertig.

Nun ab sofort ist mein neues Buch:

Das Haus Behaghel – Von strikter Observanz, Stuarts und Madame Pampadour

Das Haus Behaghel

im Handel erhältlich und ich glaube, es ist so wie das Buch:

Kaisertum Österreich – Als republikanischer Gedanke

Das Haus Behaghel

durchaus wieder lesenswert geworden.

Wer also wissen will, was ich selbst Hans-Georg Peitl Behaghel von Flammerdinghe über unsere Familie denke, der hat ab sofort die Möglichkeit es einfach nachzulesen.

Viel Spaß beim Lesen!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.