Kaiser Hans-Georg von Österreich: EU-NEIN – Österreichs Rekonstruktion braucht eine echte ÖSTERREICH Partei!

Eine wirklich berechtigte Frage, liebe Freunde, hat mir am gestrigen Tag noch einmal ein Facebook Freund gestellt:

Nämlich welche Partei wir nunmehr tatsächlich im EU Wahlkampf unterstützen wollen?

Und Norbert Josef Huber hat gemeint, ich könnte doch all das, was mir die EU-NEIN anbietet auch bei ihnen finden!

Fast. Denn während dem die Christen den monarchistischen Ansatz der Bibel ablehnen, wird er von der EU-Nein durchaus respektiert! Ist für die EU-NEIN Jesus König der Könige.

Oder dies zumindest als eine der Möglichkeiten betrachtet!

Offb 17,14
Die werden gegen das Lamm kämpfen, und das Lamm wird sie überwinden, denn es ist der Herr aller Herren und der König aller Könige, und die mit ihm sind, sind die Berufenen und Auserwählten und Gläubigen.

Und genau das macht es mir deutlich sympathischer, den Ansatz von Ernst Wohlfahrt  und Inge Rauscher, also die EU-NEIN für mich zu wählen!

Als mir in der Folge permanent anzuhören, wie beschissen ich doch als Vertreter des Hauses Behaghel von Adlerskron/Flammerdinghe, höchstwahrscheinlich den Fürsten von Wied, nach Plänen der Obdachlosen in der Politik (ODP) als zukünftiger Kaiser Österreichs wäre!

So das ich für mich persönlich Rudolf Gehring und seine CPÖ ausschließe!

Nein! Da könnte man ja gleich zur FPÖ gehen!

Einer FPÖ, von deren Seite man uns ebenfalls gefragt hat, ob die ODP sie unterstützen könnte!

Können wir nicht!

Da man uns von dort in aller FormDeutschnationalismus anbieten würde!

Und: Auch wenn ich durchaus als Vertreter eines deutschen Fürstenhauses für Deutschland meine Sympathie habe!

Aber: Ich bin dennoch nicht für den Anschluss Österreichs an Deutschland!

Denn: Der Gedanke daran ist seit St. Germain eigentlich verboten! 

Ein Anschluss, den die Neo-Nazi Gruppen fordern, in denen jeden Tag FPÖ Politiker aufzutauchen.

Standard: FPÖ-Politiker in geheimer Facebook-Gruppe mit Neonazis

Damit zeigen: Wir fordern das selbe wie im Jahr 1882.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutschnationalismus

Die Auflösung Österreichs!

Wir auch die SPÖ oder GRUENEN nicht unterstützen können, weil ein Zentralstaat Europa die Rekonstruktion des Kaisertums Österreich vollkommen unmöglich machen würde!

Nein, ich bin weder für den Anschluss Österreichs an Deutschland, noch für den Zentralstaat Europa! Die ODP fordert die Wiederherstellung Österreichs!

Großdeutsches Reich oder Zentralstaat? Zwei Ansätze die für die ODP de fakto genau dasselbe bewirken würde!

Die Rekonstruktion beenden!

Ja, ich wäre für die bindende Direkte Demokratie nach Schweizer Vorbild, das Christlich Liberaler Schweizer Modell als Grundlage eines Vereinten Europas!

Und das stellt mir zweifelsfrei die EU-NEIN noch am Besten dar!

Die dann zusätzlich noch meint:

Wir sind für die „immerwährende Neutralität“ Österreichs!

Was einen Zusammenschluss mit einem nicht neutralen Staat wie Deutschland, oder die Eingliederung in einen nicht neutralen Zentralstaat Europa, sowieso ausschließt!

Die EU-NEIN wiederum fordert, dass die Neutralität Österreichs wieder hergestellt wird!

Fordert, dass Österreich Österreich bleibt!

Was uns den Ansatz der Rekonstruktion weiter ermöglicht!

Das erklärte Ziel einer monarchistischen Partei wie den Obdachlosen in der Politik (ODP).

.) https://de.wikipedia.org/wiki/Monarchismus

.) https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_monarchistischer_Organisationen

Und das selbe fordere ich natürlich auch als geplanter Kaiser Hans-Georg von Österreich! 

Als Umbenennung des Amtes Bundespräsident zum Kaiser und Wiedereinsetzung der Dezemberverfassung! Wiedereinführung der bindenden Direkten Demokratie und des Pressezensurverbotes! Aufbau des Osteuropäischen Kerneuropas! Dem Aufbau einer Monarchie nach biblischem Vorbild! Und den Kampf für 2.100.000 Österreicher und Österreicherinnen an der Armutsgrenze, 438.000 Arbeitslosen und Klein- und Mittelunternehmen, die keine Privatentnahmen mehr tätigen können.

Mt 25,45
Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan.

Womit die Auswahl der für mich in Frage kommenden Parteien eher sehr eingeschränkt ist!

Findet Ihr nicht?

Übrigens, weil mich die Menschen immer wieder fragen, ob ich zum derzeitigen Zeitpunkt daran glauben würde der österreichische Kaiser zu sein? NEIN, natürlich nicht! Denn: Österreich ist momentan die „Republik Österreich“. Aber: Das Ziel der Obdachlosen in der Politik (ODP), ein Teil der VOLG, der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner, wäre es, in Österreich wieder einen Kaiser einzusetzen. Und da ist es doch sinnvoll jetzt schon zu sagen, wer dies unserer Meinung nach wäre. Parteiverzeichnis Österreich

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.