Gott, dessen Liebe uns Barmherzigkeit keine Grenzen kennt

Bischof Oliver Gehringer

Gott, dessen Liebe uns Barmherzigkeit keine Grenzen kennt, der Geduld mit uns hat und uns trotz unserer Fehler und Schwächen trägt, segne uns und gehe uns voran, damit wir die Chance nutzen, um zu ihm umzukehren.

Er mache uns bewusst, dass er keinen Gefallen daran hat, wenn wir versuchen seine Güte und Barmherzigkeit für unsere eigenen Unzulänglichkeiten auszunutzen, und seine Geduld mit unserer Kleingeistigkeit überstrapazieren.

Er lasse uns erkennen, dass er zwar nicht müde wird, sich um uns zu sorgen und zu kümmern, aber wir auch unseren Teil beitragen müssen, damit wir auf dem richtigen Weg bleiben.

Er lasse uns begreifen, dass er uns aus Liebe zu uns immer wieder neu die Möglichkeit zur Änderung unseres Tuns und Lassen, unseres Denkens, Redens und Handelns gibt, aber wir uns nicht darauf verlassen sollen, diese Option für immer und ewig zu haben.

Er mache uns bereit, auf ihn zu hören, ihm zu vertrauen, unser Bestes zu geben und unser Möglichstes zu tun, damit wir nicht vom Weg abweichen, sondern ihm weiter folgen, um bei ihm anzukommen.

Er segne uns, mit seinem Geist, der uns als seinen Kindern den Geschmack gibt, Salz der Erde zu sein; der uns die Kraft gibt, uns von allem zu trennen, was uns von ihm entfernt, und der uns das Feuer gibt, damit wir für ihn brennen und mit dieser Glut andere anstecken.

Er segne uns, damit wir tun, was gerecht und gut ist; damit wir die Augen vor der Not nicht schließen; damit wir die Bitten der Notleidenden hören, und damit uns die Liebe lehrt, aus seinem Wort zu leben.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unsere Vertrauen, und lasse uns auf seine Güte bauen, um in der Liebe zu wachsen, damit wir selbst auch zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Donnerstag der siebten Woche im Jahreskreis!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.