Gott, der unseren Hunger nach Leben, Liebe, Geborgenheit stillen will

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der unseren Hunger nach Leben, Liebe, Geborgenheit stillen will und kann, der auch unsere Sehnsucht kennt, zu ihm zu gehen, aber auch unsere Hemmungen, den ersten Schritt zu wagen, segne uns und komme uns mit seiner Liebe entgegen.

Er mache uns bewusst, dass er nur dann an uns wirken kann, wenn wir ihm vertrauen, wenn wir alles von ihm erwarten und zulassen, von ihm geführt zu werden.

Er lasse uns erkennen, dass wir nicht auf ewig aus dem Paradies rausgefallen sind, sondern die Tore des Gartens Eden weit offen stehen, aber wir den Weg schon selbst gehen müssen, der uns dahin zurückbringt.

Er lasse uns begreifen, dass unser Hunger, der unsere Seele quält, erst dann gestillt werden kann, wenn wir unsere Fehler und auch unser Versagen bekennen, bereuen und aus ganzem Herzen umkehren, denn dazu hat er uns seinen Sohn gesandt, der für uns zum Brot geworden ist, das uns auf den Weg stärken will.

Er mache uns bereit, sein Brot in dieser zerrissenen, von Hunger geplagten Welt zu teilen, mit seiner Hilfe wieder aufzustehen, von dem Ackerboden, aus dem wir erschaffen wurden und auf den wir zurückgefallen sind, durch unsere Schuld, damit wir gemeinsam den Weg finden und gehen können, auf dem er uns mit offenen Armen entgegen kommt!

Er segne uns, wecke in uns den Hunger nach seinem Leben, lenke unsere Schritte, um ihn zu suchen, fülle unsere Hände mit seinen Gaben, gebe uns sich selbst als die Fülle, die allen Hunger stillt, und nähre unsere Seele mit seinem Wort.

Er segne uns, schenke uns einen langen Atem und die Bereitschaft für den weiten Weg, öffne neu unsere Ohren, um seine Botschaft zu hören, und lass das Verständnis für sein Wort wachsen, rufe uns zurück von den falschen Göttern und sei selbst der Segen, auf den wir hoffen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, gebe uns ein kraftvolles Vertrauen, und erfülle unser Herz mit Liebe, damit wir auch selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, ein gesegnetes Wochenende, am Samstag der fünften Woche im Jahreskreis!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Initiator der ÖSTERREICHISCHEN ALTERNATIVE

.)Initiator der ÖSTERREICHISCHEN ALTERNATIVE (Einer Plattform aus VOLG - Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner, Obdachlose in der Politik (ODP), Christlich Liberale Plattform (CLP) und Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ)) .) Reichsritter des Ordo Templi Liberalis .) Herausgeber des Liberalen Bote .) Autor von zahlreichen Büchern
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.