Maria … Die Fürsprecherin bei Gott und die Wandermuttergottes

Natürlich liebe Leser ist das Verhältnis der Wr. Lerndrehscheibe zu der Muttergottes „Normal“.

Dass die heutige Weltkirche männlich dominiert ist, war sicherlich nur deshalb, um sie in einer patriachischen Welt etablieren zu können.

Wenn in der Neuübersetzung plötzlich Frauen eine Gemeinde leiten konnten, wenn endlich die Sichtweise verändert wird, dann nur deshalb, weil das Patriachat endlich erkennt, dass speziell Frauen in den ersten Jahren die ersten Schritte gesetzt haben.

Und das Maria für uns wichtig ist, sollen alle sehen!

Das also die Wr. Lerndrehscheibe  jetzt auch ein Stützpunkt der „Wandermuttergottes“ in Wien ist.

Wenn „Sie“ oder „Du“ in Wien wohnst und einen Besuch der Wandermuttergottes haben möchtest, dann schau bei der „Wandermuttergottes“ vorbei und wir bringen Sie  dir für 2 Wochen nach Hause.

Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.