Die zweite Generation kämpft nicht mehr!

Bischof Oliver Gehringer

Die zweite Generation kämpft nicht mehr. Das haben die Älteren für sie erledigt. Sie haben alles zusammenbrechen sehen. Freunde und Verwandte sind von ihrer Seite verschwunden. Vom Alten war nichts mehr brauchbar. Sie mussten aus Trümmern zusammensuchen, was beim Beginn des Neuen hilft.

Sie haben um der Jüngeren willen verzichtet. Ihre Erinnerungen verblassen allmählich. Was sie zu sagen haben, können die Erben jetzt noch hören.

Noch ist es Zeit, sich von den Alten warnen zu lassen. Wenn sie nicht schützen, was die Mütter und Väter gewonnen haben, ist es wieder verloren.

Das, was Trümmer und Tod brachte, ist nicht ausgerottet.

Es greift noch immer zu und sucht sich Beute für sein hässliches Werk.

Die Alten haben einen guten Kampf gekämpft und um das Leben gerungen. Sie haben sich dafür demütigen lassen, aber sie haben erkannt, dass ein Zurückweichen vor der Verachtung für Gott und die Schwachen, dem Tod Macht gibt.

Und jetzt gilt es wieder zu kämpfen – dort, wo ihre Erinnerungen vergehen, aber die Mächte des Hasses wieder erwachen.

Die Alten rufen den Jungen zu: Wir sind nicht diejenigen, die zurückweichen. Um Gottes willen und um eurer Kinder willen müsst auch ihr glauben und das Leben gewinnen.

Bei genauer Betrachtung ist der Hebräerbrief gar nicht mehr so weit von uns heute entfernt, wie manche glauben wollen.

Die Geschichte beginnt sich zu wiederholen, aber Hass darf nicht über die Liebe siegen! (BOG)

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.