Gott, der sein gutes und segensreiches Wort in uns ausgesät hat

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der sein gutes und segensreiches Wort in uns ausgesät hat, damit es in uns aufgeht, wächst, reift und Frucht bringt, die auch bleibt, segne uns, öffne uns für ihn und seine Heilswirklichkeit, die er uns verheißen hat.

Er mache uns bewusst, dass wir seine Erde sind, sein Land, sein guter Boden, das Werk seiner Hände, aus Liebe geschaffen und in Liebe gewollt, und er in uns den guten Samen gelegt hat.

Er lasse uns erkennen, dass wir ruhig auch dankbar sein dürfen, für alles Gute, das er uns gegeben hat, vor allem für die Hingabe Jesu, der sich unser angenommen und sich für uns aus Liebe hingegeben hat.

Er lasse uns begreifen, dass er vollenden will und wird, was er in uns begonnen hat, und uns durch seinen Geist auf den Wegen führen wird, die heute vor uns liegen und uns letztlich auch bei ihm ankommen lassen.

Er mache uns bereit, das harte in uns weich werden zu lassen, das Dickicht unsere Nöte und Sorgen aufzulockern, die Felsen, die wir uns oft selbst in den Weg legen, als Bausteine zu verwenden, um Brücken zueinander zu bauen, und uns von ihm „aufbrechen“ zu lassen, wie ein Pflug die Erde, damit wir den guten Samen seines Wortes in uns aufnehmen, wachsen und reifen lassen, um vielfach Frucht zu bringen.

Er segne uns, mit der Hoffnung, die über den sichtbaren Erfolg hinausschaut; mit dem Glauben, der uns lehrt, dass sein Wille geschehen wird, und mit der Liebe, die ihm alles schenkt und reiche Frucht bringen wird.

Er segne uns und stehe uns bei, damit der Bund mit ihm unser Leben prägt, wir immer mehr mit ihm verbunden sind und bleiben, und in ihm unseren Halt finden.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, mache uns zu einem guten Boden für sein Wort, und lasse die Liebe in uns wachsen, reifen und Frucht bringen, damit wir auch selbst zum Segen werden!

Allen Freunden, einen gesegneten Mittwoch der dritten Woche im Jahreskreis!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.