Gott, der uns in seiner Menschwerdung einen einzigartigen Zugang zu ihm eröffnet hat

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns in seiner Menschwerdung einen einzigartigen Zugang zu ihm eröffnet hat, damit wir bei ihm unser Heil finden und inneren Frieden erhalten, segne uns und öffne uns für seine Heils-wirklichkeit, damit wir ihn auch erkennen, wenn er uns nahe kommt.

Er mache uns bewusst, dass er zwar allen den gleichen Zugang offenbart hat, aber noch nicht alle seine Offenbarung annehmen können, weil sie noch viel zu sehr in ihren eigenen Vorstellungen vom Heil verstrickt sind.

Er lasse uns erkennen, dass er weder seine Liebe jemanden entzieht, noch sein Heil vor jemanden verbirgt, aber es schon unsere Offenheit braucht, um hinter unserem eigenen Bild von ihm, seine Wahrheit und Wirklichkeit zu erfahren und sein Heil wirken zu lassen.

Er lasse uns begreifen, dass er uns immer entgegenkommt und für uns da ist, wenn wir uns auf die Suche nach ihm machen, auf seinem Weg bleiben und zuhören wollen, was er uns zu sagen hat, denn nur dann werden wir finden, was unsere Sehnsucht stillt.

Er mache uns bereit, den Weg der Hingabe wiederfinden zu wollen und in seiner Gegenwart zu leben, um ihn unter den Menschen zu bezeugen, in der Nähe und dem Abstand, die nottun, wenn unser Miteinander gelingen soll.

Er segne uns, führe uns hinaus ins Weite, wenn wir bedrängt und eingeengt werden; schaffe uns einen freien Raum im Innern, wenn wir keine Ruhe finden, bleibe bei uns und lass uns in ihm Freiheit und Geborgenheit finden.

Er segne uns, damit wir uns in der Endlichkeit für die Ewigkeit offenhalten, wir in der Vielfalt unseren Ursprung nicht vergessen, und hinter den Schatten sein Licht suchen, um ihn zu erkennen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, öffne unser Herz für seine Gegenwart und Nähe, und lasse uns in der Liebe wachsen um selbst zum Segen zu werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Donnerstag der zweiten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Franz von Sales!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.