Hans-Georg Peitl „The Voice4Jesus!“: Die neue Fan Page ist fertig!

Und das wenn möglich weltweit.

Mit diesem Ziel hat Hans-Georg Peitl, der Bundesobmann der Obdachlosen in der Politik (ODP), Grossmeister des Ordo Templi Liberalis und Herausgeber des Liberalen Boten, der drittgrößten deutschsprachigen Zeitung der Welt sich für 20 Jahren entschlossen sich für Jesus auf den Weg zu machen.

Weil er daran glaubt, dass Jesus zwar die Aufgaben für uns aussucht, wir diese aber als Beweis unseres Gehorsams selbstständig durchführen müssen.

Mt 7,20
Darum, an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Heute zu Tage verfügt seine Zeitung, der Liberale Bote über 530.000 Leser und Leserinnen und seine Bücher wie „Freispruch für Arius-Wie Juden, Christen und der Islam im Frieden leben könnten“ oder „Wir Ur.Christen: Islam oder kein Islam – Das ist die Frage“ haben unsere Welt so geprägt, dass sich hunderte von Kirchengemeinden aller Konfessionen auf sich beziehen.

Lesen Sie hier, was Hans-Georg Peitl über sich selbst zu erzählen weiss!

Zur Infopage

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.