Gott, der jeden Tag und jedes Jahr mit uns beginnt

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der jeden Tag und jedes Jahr mit uns beginnt, der uns bei der Hand nimmt und führt, der uns seinen Geist gibt und uns sein Licht leuchten lässt, damit wir angstfrei den Schritt in das Ungewisse wagen, segne uns und gebe uns den Halt, den wir zum Leben brauchen.

Er mache uns bewusst, dass er immer mit uns neu anfangen will, auch wenn vieles uns nach wie vor beschweren und belasten mag, denn er ist unser Vater, der sich um seine Kinder sorgt und kümmert.

Er lasse uns erkennen, dass wir uns auf seinen Segen und auf seine Liebe verlassen können, wenn wir glauben und bereit dazu sind, offen zu empfangen und fähig anzunehmen, was er uns schenken will.

Er lasse uns begreifen, dass wir uns weder von der Dunkelheit zu fürchten, noch vor der Ungewissheit ängstigen brauchen, denn er ist das Licht, das uns den Weg erhellt, und die Hand, die uns sicheren Halt gibt, damit wir den Weg ins Leben gehen können.

Er mache uns bereit, nicht nur heute, am Beginn des neuen Jahres, sondern jeden Tag unseres Lebens, uns auf ihn einzulassen, denn dann wird unser Leben auch gelingen, und wir werden das Ziel unserer Pilgerreise erreichen, die Vollendung bei ihm.

Er segne uns, an diesem Morgen und an jedem Tag dieses neuen Jahres, schenke unseren Füßen Tanz und unseren Armen Kraft; erfülle unser Herz mit Zärtlichkeit und unsere Augen mit Lachen, und gebe uns allen immer neu den Mut, der Hoffnung ein Gesicht zu geben.

Er segne uns, nehme uns bei der Hand, lenke unsere Schritte in das neue Jahr auf den Weg des Friedens, damit wir ohne Angst in das Ungewisse gehen und auf seine Hilfe vertrauen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, und lasse die Liebe in uns wachsen, damit wir so auch selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Dienstag in der Weihnachtsoktav, den ersten Tag des neuen Jahres, am Hochfest der Gottesmutter Maria!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.