Gott, der sich für uns klein gemacht hat

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der sich für uns klein gemacht hat, indem er in Jesus als Kind einer Familie groß geworden ist, um uns unsere wahre Größe vor Augen zu führen und den Wert einer Familie erfahren zu lassen, segne uns, und lasse uns als seine Kinder am Aufbau seiner Heiligen Familie mitwirken.

Er mache uns bewusst, dass er uns dazu in seine Familie berufen hat, damit wir gemeinsam alle Herausforderungen und auch Entbehrungen durchstehen können, uns aufeinander verlassen und Verantwortung füreinander tragen lernen, füreinander kämpfen und einstehen können, und in der Unterschiedlichkeit einander ertragen lernen.

Er lasse uns erkennen, dass wir ohne unsere Ursprungsfamilie, ohne das Erleben der familiären Realitäten um uns herum, ohne das Urvertrauen, das uns geschenkt wurde, als Menschen nicht denkbar sind.

Er lasse uns begreifen, dass wir Teil seiner Familie sind und bleiben, egal, wie wir Familie (er)leben, wenn wir offen bleiben für seine Botschaft und uns danach richten, was er uns vorgelebt hat.

Er mache uns bereit, uns von ihm die Bedürfnisse unseres Leibes und den Hunger unserer Seele stillen zu lassen, denn seine Gegenwart macht unser Herz ruhig und dann sind wir ganz bei uns und auch ganz bei ihm.

Er segne uns, mit einem schöpferischen Freiraum in unserem Leben; mit Orten, wo wir ihm begegnen können. damit wir unseren Platz finden in dieser Welt.

Er segne uns, damit wir uns an ihm orientieren und seine Gebote halten. damit wir als seine Kinder in ihm bleiben und er in uns, und damit unser Glaube wächst, ihm ähnlich zu werden und ihn einst sehen zu können.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, lasse uns als seine Kinder wachsen und in seiner Familie reifen, und befähige uns zur Liebe, damit wir selbst zum Segen werden!

Allen Freunden, einen gesegneten Sonntag der Weihnachtsoktav, am Fest der Heiligen Familie!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.