Gott, der uns hineingenommen hat in die Liebe

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns hineingenommen hat in die Liebe, die ihn mit seinem Sohn und dieser Welt verbindet, segne uns und lasse uns in dieser Liebe leben, um den Himmel jetzt schon offen zu sehen, selbst wenn er anderen noch verschlossen bleibt.

Er mache uns bewusst, dass wir in dieser Welt einen Auftrag haben, eine Aufgabe als Christen, die sonst kein anderer für uns tun kann, denn wir sind dazu berufen, in und vor der Welt Zeugnis für ihn abzulegen.

Er lasse uns erkennen, dass wir dazu auf einen Weg gestellt sind, der nicht leicht zu gehen ist, aber auf dem wir immer mit seiner Hilfe und Unterstützung rechnen dürfen, wenn wir standhaft bleiben und ihm die Treue bewahren.

Er lasse uns begreifen, dass er uns eine Würde verliehen hat, die uns keiner nehmen kann, auch dann nicht, wenn wir aufgrund unseres Zeugnisses in der Welt anecken, angefeindet, belächelt oder ausgegrenzt werden, denn als seine Kinder sehen wir den Himmel offen, und haben so eine Hoffnung die uns trägt.

Er mache uns bereit, uns nicht der Welt anzupassen, sondern uns ihm anzupassen und an ihm zu orientieren, den Weg zu gehen, der sich vor uns auftut und auf den er uns gestellt hat, auch wenn er manchmal steinig und schwer sein wird, aber wir sind nicht allein, sondern haben in ihm immer einen treuen Begleiter.

Er segne uns, damit wir sprechen, wo sonst die Worte fehlen würden, damit wir handeln, wo sonst niemand eingreift, und damit wir da sind, wo Gott sonst nicht bezeugt würde.

Er segne uns, mache uns zu neuen Menschen, die aus der Liebe, der Wahrheit und aus der Hoffnung leben, und seine Herrlichkeit vor allen Menschen bezeugen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen und lasse die Liebe in uns wachsen, reifen und Frucht bringen, damit wir auch selbst zum Segen werden!

Allen Freunden, einen gesegneten Mittwoch der Weihnachtsoktav, am zweiten Weihnachtstag, am Festtag des Heiligen Stephanus!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.