Advent, Advent ein LichtLein brennt…

Quelle: Marsch Contra Christen Verfolgung (MCCV)

Advent, Advent ein Lichtlein brennt,
erst eins,
dann zwei,
dann drei,
dann vier

dann steht das Christkind vor der Tür.

Dieses Gedicht haben wir in meiner Schulzeit noch lernen dürfen und man freute sich damals noch auf Weihnachten!

Jeden Tag wurde die Kerze in der Schule angezündet, die Gitarre genommen und man sang gemeinsam Weihnachtslieder!

Wissend: Mit Weihnachten da gab es nicht nur Schulferien.

Nein, da wurde Jesus geboren. Der uns Menschen die Liebe, das Miteinander, gebracht hatte!

Lk 10,27
Er antwortete und sprach: »Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft und deinem ganzen Gemüt, und deinen Nächsten wie dich selbst« (5. Mose 6,5; 3. Mose 19,18).

Ein Miteinander, das heute genauso ausgelöscht ist, wie die Kerzen in den Schulen am Adventkranz.

Die man angeblich aus Gründen der Feuergefahr, vor 40 Jahren war die natürlich noch ganz anders, nicht mehr entzünden darf!

Weil eben die Lehrer und Lehrerinnen, zumindest in den Augen des Landesschulrates, heute nicht mehr in der Lage sind, auf ihre Kinder aufzupassen!

Ansonsten die Schule gefährden würden!

Auch wenn dies, aus Gründen des Adventkranzes, in den letzten 200 Jahren eigentlich fast nie passiert ist!

Aber: Die Zeiten sind eben ganz andere geworden!

Ist das der Weihnachtsbaum der Zukunft?

Heute zu Tage muss man deutlich mehr auf Sicherheit schauen.

Oder aber auch akzeptieren, dass eben unsere alten Bräuche nunmehr als vollkommen unsicher eingestuft werden!

Schön also, dass zumindest der Weihnachtsbaum, glaube ich zumindest, noch Kerzen und Kugeln sowie Lametta tragen darf.

Bis eben auch das aus Sicherheitsgründen geändert werden wird!

Findet Ihr nicht?

Übrigens: Wir wünschen einem Jeden/einer Jeden einen wunderschönen 1. Adventsonntag!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.