Obdachlose in der Politik (ODP): Der Liberale Bote wird wieder zum Kampfblatt!

Eigentlich war ja der Ursprung, liebe Freunde, des Liberalen Boten im Bereich der Unterstützung in allen Belangen von Petitionen wie

.) Rettet die Baumgartner Höhe – Die Kranken brauchen Eure Hilfe,
.) Arbeitsrecht für Obdachlose – P7 soll Zentralmeldeadresse werden,
.) Back To Work – Berufsintegrationscenter für Obdachlose,
.) Mehr Hühner für Wien und
.) Zurück ins Leben – Berufsintegrationscenter für Obdachlose

Menschenrechtsthemen also, die wir zum Thema der Politik machen wollten, zu suchen!

Themen die wir aus christlicher Motivation heraus, dann mit dem Erhalt christlicher Werte:

.) Das Kreuz muss bleiben oder
.) Stoppt das Nikolausverbot

koppelten!

Weil wir den Eindruck gewonnen hatten, das zwar der linke Flügel viel über Menschenrechte, der rechte Flügel viel über den Erhalt der christlichen Werte, oder sollte man eher sagen, dem Kampf gegen den Islam sprach, in Wahrheit aber was Menschenrechte und Erhalt christlicher Werte betrifft, wenig dafür tat.

Man letztlich nur laut kritisierte, als zu überlegen, wie man die christlichen Werte stärken kann!

Und als wir feststellten, dass nicht nur GRUENE, FPÖ oder CPÖ, SPÖ oder ÖVP, außer über diese Themen zu reden, eigentlich nicht wirklich handelten, sondern es beim Lippenbekenntnis bleib, da war die Geburtsstunde der

Obdachlosen in der Politik

Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner.

Die Geburtsstunde einer Partei, die sich aus grüner Sicht heraus, also auf Basis von:

.) Basis/Direkt Demokratie
.) Umweltschutz und
.) Menschenrechte

Werte, die heute zu Tage bei „den GRUENEN“ längst vergessen sind, für die Wiederherstellung der Dezemberverfassung, mit deren Säulen

.) bindenden Direkten Demokratie
.) das Presseszensurverbot und
.) Österreich ist Österreich

einsetzt, gleichzeitig aber:

.) die 2.100.000 Österreicher und Österreicherinnen an der Armutsgrenze,
.) die 438.000 Arbeitslosen und
.) Klein- und Mittelunternehmer, die keine Privatentnahmen mehr tätigen können,

nicht vergisst!

Die christliche Botschaft:

Mt 6,33
Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

Mt 25,45
Dann wird er ihnen antworten und sagen: Wahrlich, ich sage euch: Was ihr nicht getan habt einem von diesen Geringsten, das habt ihr mir auch nicht getan.

Und diese Welt neu zu gestalten, ist zweifelsfrei die Aufgabe der Politik!

lebt!

Und mit dieser Partei, den Obdachlosen in der Politik (ODP) traten wir erstmalig im Oktober 2017 als eigene Partei bei den Nationalratswahlen im Raum Wien an!

Der Liberale Bote aber bleibt zwischen den Wahlen, wobei wir versprechen unsere politische Aufbauarbeit fortzusetzen, die Welt ein Stück besser zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben nach dem Reich Gottes und seiner Gerechtigkeit zu trachten, die Stimme Jesus.

The voice4jesus.

Die Euch erzählt, was wir für die Zukunft in der Politik umsetzen wollen oder was wir gerade kritisieren.

Wir wünschen Euch daher viel Freude beim Lesen und denkt einmal darüber nach, ob wir nicht Recht haben.

Euer

Hans-Georg Peitl
Bundesobmann der
Obdachlosen in der Politik (ODP)

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen ÖSTERREICHS (TCÖ) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Die Behaghels" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.