Neues von Simeon Wetzel

cid:UHJlYWNoaW5nLmpwZw$4057228$221438@gmailLieber Hans-Georg,

und hier ist wieder mal ein kurzes Update von mir. Ich muss zugeben, die meisten Sachen konnte ich nur kurz beschreiben, weil mir nicht mehr eingefallen ist. Dieser Newsletter lebt vor allem durch die Bilder und das Besuchen der Links um näheres zu den einzelnen Veranstaltungen zu erfahren.

Was bisher geschah …
Im Oktober waren einige Veranstaltungen von den Jesusfreaks.

Los ging es mit dem Regiotag in Wittenberg, bei dem die ganze Region einen Tag zusammen kam. Es ging vor allem um Gemeinschaft, Austausch und darum die kleine Gruppe zu ermutigen. Neben ein paar Workshops feierten wir Nachmittags einen Open-Air-Gottesdienst bei dem ich eine kurze Andacht halten konnte. Ihr könnt sie euch gern hier anhören.

cid:SnVldHJhaW4uanBn$4057490$628332@gmail

Anfang Oktober hatte ich eine Art Kochmaraton, der mir sehr viel Spaß gemacht hat. Ich kochte für einJüngerschaftstraining bei Wiesbaden(Video), danach beim EduCamp der Jesusfreaks im Harz und dann noch spontan beim Music Camp der Jesusfreaks, was im Schloss Röhrsdorf bei Dresden stattfand.

cid:YmMuanBn$4116149$512396@gmail

Auch die Weihnachtsclips von BibelCartoon sind fertig. Ich habe die Premieren der einzelnen Clips jeweils auf die Adventssonntage gelegt. Hier könnt ihr euch schon mal einen Überblick verschaffen.

Was kommt als nächstes?

Wir sind gerade mit ein paar Leuten dabei ein Steiger Dresden Team zu gründen. Dazu wollen wir Anfang Dezember mit ein paar Leuten nach Breslau fahren um das Steigerteam dort zu besuchen und uns von ihnen inspirieren zu lassen. Ich hoffe, dass wir dort auch die Möglichkeit haben ein bisschen mit Luke Greenwood, dem Steiger Europa Leiter, über das Team in Dresden zu reden und zu schauen was hier möglich ist.

Danach werde ich ab Mitte Dezember bis Neujahr in der Heimat und bei meinen Bruder in Zwickau sein. Weltbewegendes wird also bei mir dieses Jahr nicht mehr passieren, aber ich freue mich auch mal wieder etwas Zeit mit meiner Familie zu verbringen.

Nächstes Jahr plane ich unter anderem noch mal einen Besuch bei TACO in Istanbul (Februar), sowie die TACO Tour in Deutschland zu begleiten (März). Die Planung für den Besuch in Bulgarien steht auch noch aus. Ich denke das wird wohl im April passieren. Im Sommer hoffe ich wieder beim Art Poltava dabei sein zu können und vielleicht sogar ein paar Helfer aus Deutschland mitzunehmen (Übrigens – melde dich, wenn du da Bock drauf hättest), ausserdem möchte ich gern mal wieder beim Woodstock in Polen dabei sein und ev. auch wieder Slot Art. In der Zeit bis dahin möchte ich an Bibelcartoon weiter arbeiten und auch bei der Etablierung des Steiger Dresden Teams mithelfen. Außerdem sind natürlich auch wieder einige Jesusfreaksveranstaltungen, wie EduCamp und Regiotreffen.

Gebetsanliegen

Für die Planung des Besuchs in Istanbul und dass es zeitlich gut passt und auch eine sinnvolle und segensreiche Zeit für das Team dort und auch für mich wird

Für die Planung des Besuchs in Bulgarien, der immer noch nicht ganz klar ist

Für Art Poltava in der Ukraine, dass sich ein Team findet und wir dort ein Segen sein können, statt nur mir als Videomensch. Dass eine gute Connection dort hin entsteht und wir ermutigen können

Für das Steigerteam in Dresden, für Vision und gute Ideen wie wir unsere Stadt erreichen können, als auch für die richtigen Leute, um dort dabei zu sein

Gottes Segen,

Simeon

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.