Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind

Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden. 
Psalm 147,3

Es gibt kaum Menschen in dieser Welt, die keine Wunden in ihrem Herzen haben. Jeder wird irgendwie von irgendjemandem enttäuscht oder verletzt. Warum? Weil wir in einer gefallenen Welt leben, die vom Teufel regiert wird. Und er ist ein Zerstörer, Mörder, Lügner und Betrüger. Deswegen ist es kein Wunder, wenn eine Frau von ihrem Mann betrogen wird oder wenn ein Mann von seiner Frau belogen wird. Immer mehr Ehen werden geschieden und immer mehr seelischen Kranken Menschen gibt’s in dieser Welt. Wir haben aber für sie alle eine gute Nachricht: „Er heilt, die zerbrochenen Herzens sind, und verbindet ihre Wunden.“

Meine Seele war auch verwundet, weil ich viel Ablehnung, Spott und Lieblosigkeit erfahren habe. Aber Jesus heilte tatsächlich meine Seele und hat alle meine Wunden verbunden. Ich denke nicht mehr daran, was man mir früher angetan hat, sondern danke täglich meinem Herrn für Seine Heilung. Er ist mein bester Freund, der mich nie enttäuscht und der immer treu zu mir hält. Selbst wenn die ganze Welt sich von mir abwendet, Er ist immer da und stellt Sich um mein Herz wie eine schützende Mauer. Es gibt immer noch Menschen, die mich verletzen oder mir schaden möchten, aber ich brauche sie nicht mehr zu fürchten, weil ich Jesus habe.

Heute kann ich in meinem Vortrag darüber berichten, was Jesus in meinem Leben getan hat und wieviel Wunden Er in meinem Herzen heilte.

Lass die Wunden in Deinem Herzen nicht bluten, sondern komme zu Jesus und lass alle Deine Verletzungen heilen und Deine Wunden verbinden. Übe Vergebung statt Vergeltung aus und segne Deine Peiniger, damit Gott sie auf den richtigen Weg bringen kann. Er liebt ja nicht nur Dich, sondern auch alle, die Dir böses angetan haben. Denn sie haben das bestimmt nur deswegen getan, weil sie selbst schon von jemandem verletzt und verwundet wurden. Gott segne Dich!

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.