VOLG´s Kirche: Gemeinschaft der Heiligen

Nachdem ich immer wieder ganz allgemein Vorwürfe gegen „die Kirche“ im Facebook nachgelesen habe und ich ja selbst immer noch Outreach Manager der Living Hands bin, einer pentekostalen christlichen Ur-Gemeinde, ähnlich den Pfingst Gemeinden, habe ich mich entschlossen, auf diese Vorwürfe einmal zu antworten.

Denn: In unserer Kirche gibt es keine Kinderschänder! Gibt es keinen Papst in Rom! Ja, noch nicht einmal hervorgehobene Heilige! Sondern die Gemeinschaft der Heiligen aller Christen, die ihre Geistesgaben in unsere Gesellschaft mit einbringen sollten.

Hier also unsere Antwort:

Zugegeben: Es gibt eine ganze Reihe von Bischöfen und Priestern die in meinen Augen als Gottes Bodenpersonal nicht taugen.

Und etliche hiervon scheinen sich in der römisch-katholischen Kirche aufzuhalten. So das dort immer wieder Skandale hochgehen!

Erstaunlich für mich aber ist, dass man aus Fehlleistungen Einzelner heraus bereits auf die Fehlleistung der gesamten Kirche schließt, wenn ein Friseur schlecht die Haare schneiden würde, wären nicht alle Friseure automatisch schlecht und das man, trotz der Tatsache das es eigentlich nur eine Kirche betrifft, die römisch-katholische man den Vorwurf an „die Kirche“ erweitert!

So als hätte es die Reformation eines Martin Luthers in den Kirchen nie gegeben!

Würde man sich heute zu Tage nicht maximal im ökumenischen Rat treffen.

Den es gibt, weil es eben keine einheitliche Kirche gibt!

Die Kirchen in ihren Lehren so unterschiedlich sind, dass wir bei den pentekostalen weder Papst, noch Zölibat, noch Heilige haben, dafür aber Etwas, das die römisch-katholische Kirche nicht lehrt:

Die Geistesgaben.

Die Kirchen sind daher in ihrer Art zu denken und ihrem Aufbau vollkommen unterschiedlich und es wäre beinahe ein faschistoider Zug, sie alle in ein und den selben Topf zu schmeißen.

Denn: Die meisten Kirchen entstanden, weil sie mit Missständen in einer der anderen Kirchen nicht zufrieden waren!

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.