EU-Krise: Grünes Licht für Brexit!

Eigentlich sollte man wirklich einmal darüber nachdenken, liebe Freunde, warum man letztendlich, wenn wieder einmal Etwas gelungen ist, von einem grünen Licht spricht. Es stammt von den alten Tauchgängen der k & k U-Boot Flotte und zeigte an, dass der Sauerstoff und der Treibstoff noch ausreichend vorhanden ist.

Das Schiff wieder auftauchen kann!

Ein grünes Licht für den Brexit also, obwohl den Briten alle nachgesagt hatten, dass sie den Brexit nicht schaffen würden?

Obwohl bis zur letzten Woche noch die EU-Befürworter in Grossbritannien mit Demos auf die Strasse gingen?

Und Irland und Schottland versuchten den Brexit zu vermeiden?

Nun wird man es glaube ich sehen, was mit Staaten passiert, wenn sie aus der EU austreten.

Und es ist ein weicher Austritt!

Großbritannien behält fast sämtliche EU Rechte und hat sich so wie es ausschaut primär von seinen Pflichten getrennt.

Einer Trennung von einer EU, die schon längst nicht mehr über die Erweiterung bis in die Türkei nachdenkt, sondern der inzwischen ebenfalls bewusst geworden ist, dass der Grossteil der Grundwerte, wie

.) Reisefreiheit,
.) Friedenssicherung,
.) Solidarität zwischen den Mitgliedsstaaten,
.) Umweltschutz und
.) Soziale Marktwirtschaft

längst durch die Flüchtlingswelle ausgehöhlt worden ist!

Regierungen in den einzelnen Staaten die Macht übernahmen, denen diese Werte, siehe die Mindestsicherung und den Notstand in Österreich, nicht so wichtig sind!

Einer EU, der nunmehr offensichtlich der UN-Migrationspakt den Todesstoß versetzen wird!

Deren Tage, so der italienische Außenminister Enzo Moavero Milanesi aus Gründen zahlreicher wirtschaftlicher Probleme in den Nationalstaaten, eigentlich erstaunlich, dass ich eine Menge EU-Staaten finde, die sich immer näher dem Staatsbankrott bewegen, de facto 26, keinen aber der wirtschaftlich gewachsen wäre, wer wohl Nutznieser der EU gewesen ist, spätestens in einem halben Jahr gezählt sein dürfte!

Und eine EU, die sich derzeit von den USA Spannungen mit Russland, nein, sogar Sanktionen gegen Russland diktieren lässt!

So das man sich wirklich fragt:

Haben diejenigen, die an das Ende der EU glauben, vielleicht Recht?

Was meint Ihr?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.