Steht die Welt vor dem Finanzkollaps?

Am gestrigen Tag hat mich ein Facebook Freund darauf aufmerksam gemacht, liebe Freunde, dass der EURO seiner Meinung nach nicht mehr stabil ist.

Und ich möchte ihm, weil ich die Meinung vertrete, dass gerade dieser Gedanke ein Gedanke der allgemeinen Relevanz ist, auf  öffentlichem Weg hierauf antworten:

Hallo Thomas,

Das der EURO genauso wenig wie alle anderen Währungen der Welt, ausgenommen übrigens der bulgarische LeV und ein paar andere, mit Gold gedeckt ist, hatte ich eigentlich erwartet.

Dieses System, Währungen nur in Relationen zueinander darzustellen das nennt sich:

Fiat Money Währungen.

Und orientieren tun sich diese Fiat Money Währungen am US-Dollar!

Das derzeitige Problem:

Die USA ist hoch verschuldet!

Und weil die USA hoch verschuldet ist, so müssen Senat und Repräsentantenhaus jedes Jahr zustimmen, ob das neue Budget überhaupt genehmigt werden darf.

Ob also der Dollar weiter hält!

Die Russen und Chinesen haben zwar inzwischen mit dem Yuan eine zweite Weltwährung in den Umlauf gebracht.

Die GAZPROM ihre Gas und Öl Lieferungen bereits auf den EURO umgestellt.

Aber:

Orientieren tun sich derzeit dennoch der Großteil der Währungen der Welt weiter am US-Dollar!

Einer Währung, von welcher man kein Jahr weiß, ob sie dieses Jahr noch übersteht!

Jetzt, seit den Wahlen in den USA, kommt übrigens noch ein weiteres Problem dazu!

Das nämlich bei den Repräsentantenhaus Wahlen die Demokraten das Repräsentantenhaus übernommen haben!

Letztendlich also US-Präsident, Senat und Repräsentantenhaus nicht mehr dem selben politischen Lager angehören!

Sich die Demokraten aber vorgenommen haben, Donald Trump unter allen Umständen zu stürzen!

Und das macht nunmehr die Situation gefährlich!

Denn: Die beste Chance um genau das zu erreichen, Donald Trump ins Wanken zu bringen, wäre, bei der nächsten Budget Verhandlung einfach NEIN zu sagen.

Denn: Dann bricht der Dollar!

Die USA gerät in ein Chaos!

Welches sich Dank der Fiat Money Währungen dann auf die gesamte Welt verteilt!

Denn wenn der Dollar bricht, so bricht nicht nur der Dollar, sondern sämtliche Fiat Money Währungen verlieren ihren Wert!

Du hast also mit Deiner Behauptung das der EURO nicht stabil ist Recht!

Nicht aber, weil der EURO nicht Gold gedeckt wäre, das kommt noch dazu, sondern weil mit hoher Wahrscheinlichkeit die Leitwährung brechen dürfte!

Und genau das lässt demnächst ein finanzielles Chaos auf der ganzen Welt vermuten!

Glaubt Ihr nicht?

Übrigens, auch wenn ich es ungern sage, aber  vielleicht sollten wir uns daher auch einmal fragen: Wie stabil ist die EU?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s