Hat die Republik Österreich ein (Geheimdienst-)Problem?

Hat die Republik Österreich ein Geheimdienstproblem?

KRONE: Geheimdienst warnte Politik vor brisanten Aktionen

Diese Frage, liebe Freunde, wurde am heutigen Tag in der KRONEN Zeitung gestellt!

Und ich habe mir dabei gedacht, dass mich dies eigentlich nicht wirklich wundern würde!

Nicht wundern würde, weil es ja wohl nicht das einzige Problem ist, dass die Republik Österreich hat.

Die Republik Österreich hat zum Beispiel das Problem, dass sie am 12.11.1918 ein Gesetz verfasste, in dem sie die Frage in den Raum stellt, ob es sich bei ihr nicht um einen Bestandteil der deutschen Republik handeln würde?

Staatsgesetzblatt für den Staat Deutschösterreich

So das ich mich nunmehr frage, ob denn dann eigentlich Bundeskanzler Sebastian Kurz oder aber Angela Merkel das Oberhaupt der  Republik Österreich ist!

Oder sie hat das Problem, dass wir eigentlich eine immerwährende Neutralität haben sollten, die ein militärisches Bündnis mit Deutschland ausschließt, so das ich mich frage, ob den nun eigentlich, sollte Österreich Bestandteil der deutschen Republik sein, dies nicht genau bedeuten würde, dass Österreich überhaupt keine Armee haben dürfte? Wir uns also auf die deutschen Truppen verlassen müssten?

Oder so das ich mich frage, ob für die Armutsbekämpfung in Österreich nicht eigentlich Deutschland Gelder nach Österreich schicken müsste?

Ich meinte sollten wir ein Bestandteil der deutschen Republik sein?

Frage mich, ob wir nun eigentlich eine österreichische Pension oder eine deutsche Rente beziehen?

Oder ob Österreich und Deutschland getrennt Mitglied in der UNO, der NATO oder der EU sein können? Wenn doch Österreich und Deutschland ein und der selbe Staat sind?

Und weil ich all diese Fragen nicht so richtig beantworten kann, so würde es mich doch interessieren, was dieses Bundesgesetzblatt 5/1918, verankert im österreichischen Bundeskanzleramt für Österreich wirklich bedeutet?

Während dem ich mir natürlich nunmehr Sorgen mache, dass mich nunmehr der BND verfolgen könnte. Weil es sich ja dann um den österreichischen Geheimdienst handelt.

Oder habe ich das Gesetzblatt 5/1918 vollkommen falsch verstanden?

Was meint Ihr?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.