VOLG: 100 Jahre – Ende des Ersten Weltkriegs!

Auch wenn es uns momentan wesentlicher erscheint, liebe Freunde, so wie die k & k Armee, die bereits vor dem 1. Weltkrieg sich im Bereich der Obdachlosenarbeit stark gemacht hat, sich wieder einmal um die österreichischen Obdachlosen zu kümmern, also mit der ObdachlosenWinterhilfe Kältepatrouille Wiens Strassen zu kontrollieren, so möchte ich am heutigen Tag dennoch dem Ende des ersten Weltkrieges gedenken.

Dem Ende des Ersten Weltkrieges gedenken, auch wenn die Feierlichkeiten hierzu erst am 10.November 2018 ab 12:30 in Schloss Eckhartsau stattfinden, weil es der 3.November 2018 war, der meine Meinung nach den Ersten Weltkrieg für Österreich wirklich beendete.

Waffenstillstandbedingungen 3.November 1918

Ja, am heutigen Tag vor genau hundert Jahren gelang es dem österreichischen k & k General Viktor Edler Weber von Webenau, dem Bruder meiner Urgrossmutter, bei den Waffenstillstandverhandlungen in der Villa Giusti in Meran zum Erfolg zu kommen und nicht nur eine Waffenruhe auszuhandeln, sondern sogar die Gebietsverteilung nach dem Weltkrieg zu klären.

Wikipedia: Waffenstillstand von Villa Giusti

Und wer sich militärtechnisch schon einmal mit Waffenstillständen und Friedensverträgen auseinander gesetzt hat, der weiss, dass hierbei den Unterschied genau diese Gebietsverteilung ausmacht.

Man sich zwar in weiterer Folge noch Rückzugspläne überlegt, der Durchbruch aber im Waffenstillstand und der Gebietsverteilung liegt.

Und so hat für die VOLG, für die Vereinigung ÖSTERREICHS Liberaler Grüner mit dem 3.November 1918 der Erste Weltkrieg geendet.

Hat es de facto Viktor Weber von Webenau geschafft, den Weltkrieg zu beenden.

Und den Frieden wieder herzustellen.

Auch wenn dies am heutigen Tag niemand feiern will!

Ja, heute ist 100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges.

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.