Gott, der uns die Gewissheit gibt und die Zuversicht schenkt

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns die Gewissheit gibt und die Zuversicht schenkt, seine Kinder zu sein, damit wir eine Hoffnung haben und unser Leben in seinem Sinne gestalten, segne uns, und lasse es uns genügen, damit wir nicht Unmögliches begehren.

Er mache uns bewusst, dass wir dort, wo wir uns wahrhaftig als seine Kinder verstehen und so auch verhalten, nicht nur unser irdisches Leben in seine Hand legen, sondern auch unser zukünftiges.

Er lasse uns erkennen, dass seine Liebe alle unsere Erwartungen bei weitem übersteigt, und auch sein Reich alle unsere Vorstellungen übertrifft, und wir uns deshalb keine Gedanken darüber machen sollen, sondern lieber darum, es nicht aufs Spiel zu setzen.

Er lasse uns begreifen, dass er uns allen einen Platz in seinem Reich bereitet hat, aber es auch von unserem jetzigen Leben abhängt, vor allem davon, ob und wie wir sein Licht in die Welt tragen und sichtbar machen, ob wir diesen Platz auch einnehmen dürfen.

Er mache uns bereit, unser Leben in seinem Sinne zu gestalten, indem wir das Zeitliche so gebrauchen, damit wir das Ewige nicht verlieren, und immer wieder neu auf ihn zu hören, damit unser Leben die richtige Richtung erfährt.

Er segne uns, halte seine Hand über unser Leben, spreche zu uns sein Wort, das uns fordert und fördert, und lasse unsere Antwort an ihn in unserem Leben wachsen.

Er segne uns mit seinem Siegel, das uns zu seinen Kindern macht, das uns in allem Bösen bewahrt, und uns nach seinem Willen prägt. Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, und lasse unsere Liebe wachsen, reifen und Frucht bringen, damit wir so auch selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Donnerstag der 30. Woche im Jahreskreis, am Hochfest Allerheiligen „Festum Omnium Sanctorum“!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.