Die Geschichte der VOLG: VOLG vs. die GRUENEN!

Nachdem sich inzwischen eine ganze Menge von Menschen dazu entschlossen haben, liebe Freunde uns immer wieder mit der GAL, der Grün Alternativen Liste, heute auch als „die GRUENEN“ bezeichnet gleich zu setzen, uns mit deren Themen zu belasten und daher nicht einfach einmal zu zu hören wofür eigentlich die VOLG steht:

So möchte ich zu diesem Vergleich zwischen der VOLG und den „GRUENEN“ einmal selbst Stellung beziehen!

Das was wir momentan in Österreich als die GRUENEN bezeichnen, ist eigentlich nur ein ganz kleiner Ausschnitt der ursprünglich grünen Mannschaft!

Das Einzige was sich heute noch bei „den GRUENEN“ sammelt, sind die Kommunisten, welche eine Gruppe von liberalen Grünen der Anfangszeit einfach unterliefen.

Und meinten: Mit der Bezeichnung GRUENE kommen wie weiter!

Verlust der VGÖ

So das man eigentlich über die Jahre hinweg, die unserer Meinung nach wesentlicheren Bereiche wie

.) die bürgerlich Grünen,
.) die liberalen Grünen

oder aber auch

.) die christlich-monarchistischen Grünen

gar nicht mehr zu Gesicht bekam.

Heute noch viele ehemalige Grün-Wähler existieren, die meinen:

DDr. Günther Nenning, Freda Meissner-Blau und Consul Karl Mani Winter waren in Ordnung!

Was aber ist mit den GRUENEN geschehen?

Und ganz ehrlich! Diese gingen tatsächlich irgendwann verloren!

Bis sie zu den Nationalratswahlen 2017 die Obdachlosen in der Politik (ODP) gründeten!

Tarnmanöver Liste Peter Pilz

Optisch verdeckt durch die Scheingründung Liste Peter Pilz, der momentan offensich vor Allem eine Aufgabe übernommen hat:

Zu zeigen, dass die Ursprungs-Grünen nicht besser gewesen sein sollen!

Waren Sie aber! Trotz einer Liste Peter Pilz!

Obdachlose in der Politik (ODP)

So bezeichnet, weil sie keiner Mannschaft mehr angehörten.

Sie zwar auf das Land schauten, aber den Deutschnationalismus ablehnten.

Die Wirtschaft auch nicht nur auf Industrie aufgebaut sehen wollten.

Daher am rechten Flügel auch keine Parallelen fanden.

Weil sie unter grün aber auch:

.) keine grünen Radwege,
.) Gender-Themen oder
.) reinen Tierschutz

verstanden.

Die Tierrechte nicht über die über die Menschenrechte setzen wollten!

Sondern eine grüne Volkspartei bevorzugten!

Antritt Nationalratswahl 2017

Und mit diesen Obdachlosen in der Politik (ODP) traten wir dann 2017 erstmalig zu den Nationalratswahlen in Österreich an. Eroberten als stärkste Länderpartei den Raum Wien.

Wikipedia: Nationalratswahl 2017

Noch ein wenig skeptisch beleuchtet, weil man sich fragte, was denn eigentlich Obdachlose in der Politik verloren hätten. Oder ob wir die Meinung vertreten würden, Politiker und Politikerinnen wären obdachlos.

Mt 8,20
Jesus sagt zu ihm: Die Füchse haben Gruben und die Vögel unter dem Himmel haben Nester; aber der Menschensohn hat nichts, wo er sein Haupt hinlege.

Während dem Jesus diesen Vergleich im übertragen Sinn auch schon einmal genutzt hat!

Namensänderung zur VOLG

Nachdem man uns also wegen der Namenswahl mehrfach kritisiert hatte und auch eigne Mitglieder in den anderen Bundesländern, manche wechselten so wie Norbert Josef Huber deshalb sogar zu anderen Parteien, traten gegen die ODP auf, andere trauten sich unter der Bezeichnung nicht anzutreten, haben wir uns letztlich auf die Suche nach einem besseren Namen gemacht und sind nunmehr bei:

VOLG, Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner.

Angefangen haben unsere Arbeiten beim Mitwirken zu dem EU-Austritt-Volksbegehren, bei dem wir an den Ständen mithalfen.

als Sammelbecken für:

.) bürgerlich Grüne
.) liberale Grüne und
.) christlich-monarchistische Grüne

hängen geblieben.

Eine Grün-Bewegung, die eben mit der GAL, den sogenannten „GRUENEN“, den Kommunisten überhaupt nicht zu vergleichen ist!

Als kleiner Mann von der Strasse am Rednerpult von Demonstrationen agierten.

Sondern sich an Anhänger des:

.)  „FORVM“ Magazin DDr. Günther Nennings,
.) der Operation Friedenstaube oder aber
.) der Hainburg Bewegung

wendet.

Denn: Wenn man GRUEN nicht reparieren kann, dann baut man es einfach neu!

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann der Vereinigung Österreichs Liberaler Grüner (VOLG) .) Präsident der Obdachlosen in der Politik (ODP) .) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice of Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte" und "Evangelisation im Computerzeitalter"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.