Hast Du das Frauenvolksbegehren schon unterschrieben?

#aufstehn

Hallo Hans-Georg,

Kinderbetreuung, Frauen- und Familienberatung, Gewaltschutz – all das sollte selbstverständlich sein. Dennoch kürzt die Regierung in diesen Bereichen das Geld. Gerade deshalb brauchen wir jetzt ein lautes und starkes Frauen*Volksbegehren!

Bereits im Frühjahr hat das Frauen*Volksbegehren einen guten Start hingelegt und so die erste Hürde bewältigt. Mit nächsten Montag beginnt nun auch die Eintragungswoche: Vom 1. bis 8. Oktober können alle für das Frauen*Volksbegehren unterschreiben, die das im Frühjahr noch nicht gemacht haben.

Hast du das Frauen*Volksbegehren schon unterschrieben?

Vom 1. bis zum 8. Oktober kannst du deine Unterschrift in jedem Gemeindeamt oder online per Handysignatur abgeben. Wenn du schon unterzeichnet hast, kannst du jetzt mithelfen und weitere Menschen dazu bewegen, das Frauen*Volksbegehren zu unterschreiben.

Bringen wir unsere Anliegen ins Parlament und zeigen wir den Abgeordneten und der Bundesregierung, dass wir für echte Frauenpolitik, Chancengleichheit und eine gerechte Zukunft für alle aufstehn.

Liebe Grüße
Soma (#aufstehn)

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Obmann von Die Templer - Patriotische Christen Österreichs (TCÖ) .) Outreach Manager der Living Hands .) Leiter des Missionswerks: Die Templer - Jesus Freaks für Erwachsene .) Herausgeber des Liberalen Boten "Voice4Jesus" .) Autor der Bücher "Von Templern, Freimaurern und Illuminaten", "König Jesus, ein König der kein Herrscher sein wollte", "Evangelisation im Computerzeitalter", "Kaisertum Österreich-als republikanischer Gedanke", "Das Haus Behaghel - Von Strikter Observanz, den Stuarts und Madame Pomapadoure" und "Das patriotische Manifest der Templer"
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.